shutterstock

shutterstock

shutterstock

Adventslesung

Die Lesungen an den vier Adventssamstagen gehören für große wie kleine überzwerg-Fans zur Vorweihnachtszeit wie Lebkuchen und Tannenduft.

Die unterschiedlichen Lesungen werden begleitet von Live-Musikern und einem Künstler, der während der Lesung ein Bild malen oder zeichnen wird. Im Anschluss an die Lesung wird dieses Bild dann versteigert. Der Erlös wird an eine gemeinnützige Einrichtung gehen. Der Erlös geht in diesem Jahr an den Wünschewagen. Das Theater und die KünstlerInnen verzichten dabei auf Gage und Honorar.

Programm

Das Programm startet am Samstag, den 30. November um 18.30 Uhr mit „Ohrenschmaus, Geschichten rund ums Essen und Beisammensein“. Es lesen: Gerrit Bernstein und Eva Coenen, das Duo Juli West und Julian Rolinger musizieren, Bernd Kissel zeichnet.

Weiter geht es am Samstag, den 7. Dezember um 18 Uhr mit „Feder Franz sucht Feder Frieda“ von Robert Gernhardt. Nicolas Bertholet und Jürgen Kirchhoff lesen. Jeanette Dalia Curta musiziert, Raphael Wünsch malt und zeichnet.

Eine Woche später am Samstag, den 14. Dezember um 18 Uhr steht „Alle Jahre Widder“ von Martin Klein auf dem Programm. Hier lesen Reinhold Rolser und Anna Bernstein. Sam Birster zeichnet, begleitet werden sie von der Musikgruppe ARA.

Den Abschluss bildet am Samstag, den 21. Dezember um 18 Uhr Axel Hacke's "Prálinek. Eine Weihnachtsgeschichte" und "Ella in der Schule" von Timo Parvela. Es lesen Bob Ziegenbalg und Arianna Emminghaus. Sie werden musikalisch von "Poèts musicales" begleitet. Miri D'Oro zeichnet und malt.

Hinweis

Für junges Publikum ab sechs Jahren. Der Eintritt ist frei, Spenden sind sehr erwünscht.

Veranstaltungsdetails

Art:
Lesung
Ort:
Theater Überzwerg
Erich-Kästner-Platz 1
66119 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 958283-0
Internet:
http://www.ueberzwerg.de
Datum:
14.12.2019 - 18:00 Uhr
in Kalender speichern
Weitere Termine
21
Dez

2019

18:00 Uhr

iCal Download

Ähnliche Veranstaltungen