Tristesse Royal - Korso.op Kollektiv

Tristesse Royal - Korso.op Kollektiv

Tristesse Royal - Korso.op Kollektiv

Tristesse Royale

Nach Babylonpogp (Premiere Dez. 2017, eingeladen zum Festival Perspectives 2018) und Das Folgenreich (Premiere Nov. 2018 im Hochbunker Sulzbachstraße SB), wird nun der dritte und letzte Teil der Trilogie Maschinemenschgott präsentiert:

Tristesse Royale (eingeladen zum Festival Passages Metz)

Selbstermächtigung und Selbstaufgabe in Rebellion gegen die Endlichkeit. Der letzte Countdown in der Abrechnung mit Gott. Ein High-Noon der modernen Welt zwischen Eroberung fremder Planeten und dem Abgesang der Transzendenz in der Shoppingmall.

Es wird zu einem Kongress der apocalyptic fears and fantasies eingeladen: In Zeiten von apokalyptischer Grundstimmung, Klimawandel und Überbevölkerung wird diversen Weltuntergangsszenarien entgegen getreten, in Rebellion gegen die Endlichkeit getreten und metaphysisch, sowie politisch das Unmögliche als Möglichkeit ausgerufen.

Weitere Informationen

Kartenwünsche bitte an presse@korso-op.com, weitere Infos finden Sie unter www.korso-op.com.

Veranstaltungsdetails

Art:
Theater
Ort:
Sektor Heimat
An der Römerbrücke 5
66121 Saarbrücken
Internet:
Zur Veranstaltungswebsite
Datum:
10.11.2019 - 19:00 Uhr
in Kalender speichern
Weitere Termine
29
Nov

2019

19:00 Uhr

iCal Download
30
Nov

2019

19:00 Uhr

iCal Download
01
Dez

2019

19:00 Uhr

iCal Download
06
Dez

2019

19:00 Uhr

iCal Download
07
Dez

2019

19:00 Uhr

iCal Download
Weitere Termine anzeigen

Ähnliche Veranstaltungen