AK Feminismus - Bild: Arbeitskreis Feminismus

AK Feminismus - Bild: Arbeitskreis Feminismus

AK Feminismus - Bild: Arbeitskreis Feminismus

Freier Eintritt

VERMARKTUNG VON FRAUENBILDERN

AK Feminismus - Bild: Arbeitskreis Feminismus

AK Feminismus - Bild: Arbeitskreis Feminismus

AK Feminismus - Bild: Arbeitskreis Feminismus

„Bock auf „ein kühles Blondes?“– „Abgefüllt & mitgenommen.“ (Werbezitate von „true fruits“): Dass Produkte durch Wiedergabe sexistischer Bilder beworben werden, sieht man leider noch immer allzu oft auf Plakaten und in Werbespots. Der Vortrag im Collage-Format soll unter anderem den Fragen nachgehen, wie Sexismus und bestimmte Frauenbilder in der Werbung verbreitet sind, wie Feminist*innen mit „Body Positivity“ und dem Negativ-Konzept „Toxic Masculinity“ dagegen ankämpfen, und ob es überhaupt eine feministische Perspektive in der Werbung geben kann.

Die Referentinnen des „Arbeitskreis Feminismus“ laden zum Zuhören, Anschauen und Disku­tieren ein.

Weitere Informationen

Eintritt: frei. Der Veranstaltungsort ist nicht rollstuhlgerecht.

Veranstalterinnen: Arbeitskreis Feminismus des AStA der UdS, AWO-Ortsverein St. Johann, Frauenbüro Saarbrücken

Veranstaltungsdetails

Art:
Vortrag
Ort:
AWO Stadt Cafè
Nassauerstraße 13
66111 Saarbrücken
Datum:
27.11.2019 - 18:00 Uhr
in Kalender speichern

Ansprechpartner

Katharina Kunze
Kommunale Frauenbeauftragte

+49 681 905-1649
+49 681 905-2044
frauenbuero@saarbuecken.de