Fotolia

Fotolia

Fotolia

Museum after work

Mit „museum after work“ bietet die Moderne Galerie einen besonderen Kunstgenuss nach Feierabend. Immer mittwochs ab 18 Uhr haben Besucher Gelegenheit, mit Kunstexperten über spannende Themen zu sprechen oder mit Kuratoren durch aktuelle Präsentationen zu gehen. Bei einem Crémant im Bistro Schönecker findet die Veranstaltung ihren Ausklang.

Die After-Work-Führung lädt zum Diskutieren und Genießen ein. Im Anschluss können die Gespräche bei einem Glas Crémant im Bistro Schönecker fortgesetzt werden.

Um Anmeldung wird gebeten unter:+49 681 9964 234 oder service@saarlandmuseum.de. Kosten: 5,50 Euro zuzüglich Eintritt, inklusive Getränk im Museumscafé

Die Themen der Reihe

  • 21. August: "Werkprozess und work in progress" (zu Katharina Hinsberg) mit Dr. Bernhard Wehlen
  • 28. August: Kuratorenführung - Hans-Peter Feldmann "100 Jahre" mit Dr. Roland Augustin
  • 4. September: "Zwei Stuttgarter in Saarbrücken: Die Künstlerfreunde Willi Baumeister und Oskar Schlemmer" mit Bernadette Dietsche
  • 11. September: "Mit allen fünf Sinnen durch die Moderne Kunst" mit Jenny Reichert
  • 18. September: Kuratorenführung - Hans-Peter Feldmann "100 Jahre" mit Dr. Roland Augustin
  • 25. September: "Torso und Fragment in der modernen Skulptur und Plastik" mit Dr. Minoti Paul
  • 2.  Oktober: "Körper und Erzählung" (zu Rodin / Nauman) mit Dr. Bernhard Wehlen
  • 9. Oktober: "Rodin / Nauman" mit  Dr. Kathrin Elvers-Švamberk
  • 16. Oktober: Kuratorenführung - Hans-Peter Feldmann "100 Jahre" mit Dr. Roland Augustin
  • 23. Oktober: "Nicht oberflächlich! - Oberfläche in der Kunst" mit Dr. Ulrike Bock
  • 30. Oktober: "Skulptur und Plastik als künstlerische und gestalterische Gegenpole" mit Dr. Minoti  Paul

Die nächste Führung

„Werkprozess und work in progress“

Diesmal stellt Dr. Bernhard Wehlen die Frage nach der Entstehung eines Kunstwerks. Am Beginn stand früher die Zeichnung: Es gab eine Abfolge von Zeichnungstypen, die von der Skizze des ersten Einfalls über Studien bis zum finalen Werk führte.

Doch wie wichtig ist der Werkprozess heute? Welche Rolle spielt er etwa für die Ausstellung Interpunktionen von Katharina Hinsberg, die aktuell zu sehen ist? In den Blick genommen wird auch unvollendete, unvollendbarre Kunst, Prozesskunst, generative Kunst, also „work in progress“.

Veranstaltungsdetails

Art:
Exkursion / Führung
Ort:
Saarlandmuseum - Moderne Galerie
Bismarckstraße 11-15
66111 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 9964234
Datum:
28.08.2019 - 18:00 Uhr
in Kalender speichern
Weitere Termine
04
Sep

2019



iCal Download
11
Sep

2019



iCal Download
18
Sep

2019



iCal Download
Weitere Termine anzeigen

Ähnliche Veranstaltungen