Figurentheater: Wie feiern die Wikinger Weihnachten?

Vorstellung von "Dachtheater" aus Wien für Kinder ab drei Jahren.

Eines Tages hatten die alten Wikinger beschlossen, Weihnachten – in ihrer Sprache heißt das „Jul“ – zu feiern. Eigentlich war es ganz einfach, denn den 25. Dezember gab es schon in ihrem alten Kalender. Feuer, ääh Kerzen, passten auch dazu – es war schließlich der Tag der Wintersonnenwende. Das Festessen war schon gekocht und alle kamen zusammen. Nur die Geschenke für die Familie, insbesondere für die Kinder, das bereitete noch etwas Kopfzerbrechen. Es ist eben selbst für geübte Wikinger nicht einfach, für jeden das Passende zu finden.

Wie es also dazu kam und was sonst noch so alles passierte, das erzählen euch sieben Wikinger aus den kalten Nordlanden. Setzt euch schon mal hin, wickelt euch in eine warme Decke und lauscht den Geschichten von Björn, Erik, Fridmundur, Galman, Harald, Natan und Sven.

Weitere Information

Text, Spiel, Figuren: Cordula Nossek
Regie: Florian Drexler
Produktion: Dachtheater Wien
Dauer: 45 Minuten

Über das Theater

Cordula Nossek, Figurenspielerin und Intendantin „Internationale Puppentheatertage Mistelbach“, Figurentheaterausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin, internationale Gastspiele auf drei Kontinenten in 17 Ländern.

Telefonische Ticketreservierung

über das Theater im Viertel (TiV) +49 681 9679352. Reservierung per E-Mail an karten@kleines-theater-rathaus.de

Veranstaltungsdetails

Art:
Theater
Ort:
Kleines Theater im Rathaus
Rathausplatz
66111 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 905-4903
Internet:
http://www.kleines-theater-rathaus.de
Datum:
15.12.2019 - 15:00 Uhr
in Kalender speichern

Tickets reservieren


Tickets

Ähnliche Veranstaltungen