Bio-Logisch: Tumorimmunologie-Funktionen des Immunsystems bei Krebsentstehung und Therapie

Die Veranstaltung ist bereits abgelaufen

Ringvorlesung des Zentrums für Human- und Molekularbiologie der Universität des Saarlandes in Kooperation mit der Landeshauptstadt Saarbrücken

Publikum (Foto: aerogondo/fotolia)

aerogondo/fotolia

Dr. Barbara Walch-Rückheim, Virologie & Immunologie, Homburg

Eine sich bildende Krebszelle steht im ständigen Kontakt mit ihrer Umgebung und interagiert mit dem angrenzenden Gewebe, dem sogenannten Tumormikromilieu. Dabei beeinflussen Krebszellen neben Bindegewebszellen auch Zellen der Immunabwehr. Diese Interaktionen setzen Mechanismen in Gang, welche entscheidend zur Krebsentstehung beitragen.

Der Vortrag gibt Einblicke in die Funktionsweise der körpereigenen Immunabwehr. Er zeigt anhand aktueller experimenteller Forschungsergebnissen zum Gebärmutterhalskrebs, einer durch Tumorviren induzierten Krebsart, wie die Immunabwehr von Krebszellen beeinflusst und gestört wird. Der Vortrag geht weiterhin darauf ein, dass die Anwesenheit bestimmter Immunzelltypen die Krebsentstehung sogar begünstigen und wie die gewonnenen Erkenntnisse als Grundlagen für neue Therapiestrategien dienen könnten.

Die Referentin

Dr. Walch-Rückheim wurde 2009 an der Universität des Saarlandes im Fach Molekular- und Zellbiologie in Saarbrücken promoviert. Seit 2012 leitet sie die ZHMB-Nachwuchsgruppe für Virologie und Immunologie in Homburg. Gemeinsam mit ihrem Team arbeitet sie an Projekten zur Tumorimmunologie und erforscht molekulare Vorgänge bei der Entstehung des durch Humane Papillomviren (HPV) verursachten Gebärmutterhalskrebs. Im Fokus stehen Interaktionen zwischen Krebszellen und Immunzellen und deren Beitrag zur Krebsentstehung und zum Therapieerfolg. Seit 2015 wird sie durch das Exzellenzprogramm für Wissenschaftlerinnen der UdS gefördert. Seit 2016 ist Frau Walch-Rückheim Mitglied des ZHMB-Rates und des Beirat für Frauenfragen der UdS.

Weitere Informationen

Das ZHMB veranstaltet gemeinsam mit der Landeshauptstadt Saarbrücken wieder die Vortragsreihe „Bio-Logisch!“. Sie umfasst elf Termine jeweils mittwochs im Filmhaus.

Veranstaltungsdetails

Art:
Vortrag
Ort:
Filmhaus
Mainzer Straße 8
66111 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 399297 (Kinokasse) oder +49 681 936740 (Büro)
Internet:
www.filmhaus.saarbruecken.de
Datum (abgelaufen):
12.06.2019 - 18:30 Uhr

Ähnliche Veranstaltungen