Bebauungsplan „Stadtwerkeareal"

Offenlagebeschluss

Der Abwesenheitsausschusses vom 7. April 2020 hat beschlossen, den Bebauungsplanentwurf 113.02.45 "Stadtwerkeareal" im Stadtteil Alt-Saarbrücken mit Begründung und den zugehörigen Gutachten gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) zu jedermanns Einsicht öffentlich auszulegen.

BBP_113.02.45_Stadtübersich - LHS

BBP_113.02.45_Stadtübersich - LHS

BBP_113.02.45_Stadtübersich - LHS

Verfahren nach § 13a BauGB

Das Bauleitplanverfahren wird im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB durchgeführt.

Zusammen mit dem Entwurf des Bebauungsplans einschließlich Begründung werden das Artenschutzgutachten sowie das schalltechnische Gutachten für den Geltungsbereich ausgelegt.

Die Offenlage erfolgt in der Zeit

                       vom 25. Mai 2020 bis einschließlich 3. Juli 2020 im Stadtplanungsamt,

                     Diskonto-Hochhaus, Bahnhofstraße 31, 9. Etage, Flur vor Zimmer 926.

Es wird wegen der derzeitigen Coronaproblematik um Terminvereinbarung unter Tel. 0681-905-4018 gebeten.

Des Weiteren können die Unterlagen auch per E-Mail unter der unten angegebenen Adresse angefordert werden. Aus Gründen der Pandemiebekämpfung wird die Einsichtnahme in die Unterlagen im Internet empfohlen. Ihre Einsichtnahme- und Beteiligungsrechte vor Ort bleiben unberührt.

Während der oben genannten Auslegungsfrist können während der Öffnungszeiten Stellungnahmen im Stadtplanungsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken, Bahnhofstraße 31,  66111 Saarbrücken,  Zimmer  827 persönlich abgegeben werden oder an die unten stehende Adresse per Post oder E-Mail gesendet werden.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können gem. § 4a Abs. 6 BauGB bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten:  Mo.-Mi.9.00-12.00 Uhr und 13.30-15.30 Uhr, Do.8.00-16.00 Uhr, Fr.9.00-12.00 Uhr 

Ziele der Planung

BBP_113.02.45_Geltungsbereich - LHS

BBP_113.02.45_Geltungsbereich - LHS

BBP_113.02.45_Geltungsbereich - LHS

Im Bereich des Karrees Hohenzollernstraße / Gärtnerstraße / Heuduckstraße / Werderstraße sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für den Ersatz der wegfallenden Stellplätze der Stadtwerke auf dem nördlich der Hohenzollernstraße gelegenen Baufeld geschaffen werden. Dazu soll ein Parkhaus entstehen, für dessen Fassadengestaltung ein Wettbewerb durchgeführt werden soll.

Gleichzeitig soll eine dauerhafte Sicherung dieses Blocks mit einer mit der umgebenden Wohnnutzung verträglichen gewerblichen Nutzungsmischung erfolgen. Hier sind einerseits kurzfristig geplante Erweiterungen der Stadtwerke vorgesehen wie auch mittel- bis langfristige Optionen.

Lage des Plangebietes

BBP_113.02.45_Luftaufnahme - LHS

BBP_113.02.45_Luftaufnahme - LHS

BBP_113.02.45_Luftaufnahme - LHS

Das Plangebiet befindet sich im Stadtteil Alt Saarbrücken im Distrikt Malstatter Straße, es hat eine Größe von circa 1,6 Hektar. Es befindet sich zwischen der Hohenzollernstraße im Norden, der Heuduckstraße im Süden, der Werderstraße im Westen und der Gärtnerstraße im Osten.

Unterlagen zur Offenlage