Bebauungsplan "Gewerbegebiet Am Schanzenberg"

Offenlagebeschluss

Der Stadtrat der Landeshauptstadt Saarbrücken hat in seiner Sitzung am 5. Oktober 2016 die Einleitung des Bebauungsplanverfahrens Nr. 113.05.00 „Gewerbegebiet Am Schanzenberg“  sowie die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch beschlossen.

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 29. Oktober 2019 die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes Nr. 113.05.00 „Gewerbegebiet Am Schanzenberg“ gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch beschlossen.

113.05.00_Stadtübersicht - LHS

113.05.00_Stadtübersicht - LHS

113.05.00_Stadtübersicht - LHS

Der Bebauungsplanentwurf und der Entwurf der Begründung lagen in der Zeit vom 2. Dezember 2019 bis einschließlich 13. Januar 2020 im Stadtplanungsamt der Stadt Saarbrücken, Diskonto-Hochhaus, Bahnhofstraße 31, 9. Etage vor Zimmer 924 während der Öffnungszeiten öffentlich aus.

Während der Auslegungsfrist konnten schriftliche Äußerungen und Rückfragen zu den Planungen an die Landeshauptstadt Saarbrücken gerichtet werden. Stellungnahmen konnten auch am vorgenannten Auslegungsort zu Protokoll gegeben und in Zimmer 827 abgegeben werden.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Ziele der Planung

113.05.00_Geltungsbereich - LHS

113.05.00_Geltungsbereich - LHS

113.05.00_Geltungsbereich - LHS

Das ehemalige Messegelände zwischen Schanzenberg und BAB 620 wurde als Standort für Verbraucher- und Fachmessen aufgegeben. Das Gelände soll jetzt einer neuen Nutzung zugeführt werden. Es eignet sich aufgrund der unmittelbaren Lage an der Autobahn und der Nähe zum nördlich der Saar gelegenen Saarstahl Werk Burbach nicht für eine lärm- und immissionsempfindliche Nutzung. Ziel des Bebauungsplans ist daher, die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine gewerblich-industrielle Nachnutzung des Geländes schaffen.

Weitere Ziele der Planung waren die Sicherung der öffentlichen Erschließung durch die Straße „Am Schanzenberg“, die weitere Bestandsnutzungen im Bereich des Schanzenberges erschließt, und die Sicherung der Fuß- und Radwegebeziehungen zur Schanzenbergbrücke und zum Leinpfad.

Lage des Plangebietes

113.05.00_Luftaufnahme - LHS

113.05.00_Luftaufnahme - LHS

113.05.00_Luftaufnahme - LHS

Das Plangebiet befindet sich im Stadtteil Alt Saarbrücken im Distrikt Malstatter Straße. Die Fläche hat eine Größe von ca. 8,4 Hektar.

Die Lage und Abgrenzung des Plangebiets ergeben sich aus dem Geltungsbereich

Der Geltungsbereich wird begrenzt:

  • im Norden durch die BAB 620 (vorhandene Leitplanke)
  • im Osten durch die östliche Grenze des Rad- und Fußweges zwischen Eisenbahnbrücke und Straße „Am Schanzenberg“ sowie durch die Eisenbahnbrücke selbst
  • im Süden durch den Fuß des Schanzenbergs
  • im Westen durch die östliche Grenze des Flurstücks 1/54, Flur 31, Gem. Saarbrücken

Downloads

113.05.00_Bebauungsplan
Download

application/pdf - ca. 767,27 KB

113.05.00_BBP_A4
Download

application/pdf - ca. 1,96 MB

113.05.00_Begruendung
Download

application/pdf - ca. 2,25 MB

Stadtplanungsamt

Bahnhofstraße 31
66111 Saarbrücken

Telefon: +49 681 905-4078
Fax: +49 681 905-4155

E-Mail: stadtplanungsamt@saarbruecken.de

Öffnungszeiten

Mo bis Mi 9 bis 12 und 13.30 bis 15.30 Uhr, Do 8 bis 18 Uhr, Fr 9 bis 12 Uhr