ZIB in den sozialen Medien

Nun auch digital gut vernetzt

Ihr findet das Zuwanderungs- und Integrationsbüro ab sofort in den sozialen Netzwerken. Neben unserem Instagram-Kanal gibt es auch eine Facebook-Seite.

Aktionswoche "Eine kleine Impfung - eine große Umarmung"

Collage Impfung Umarmung - Christian Bart

Collage Impfung Umarmung - Christian Bart

Collage Impfung Umarmung - Christian Bart

Alle hoffen darauf, dass die Corona-Pandemie bald zu Ende ist. Die wichtigste Strategie, damit das gelingt, ist das Impfen. Mit einer mehrsprachigen Aktionswoche sollen insbesondere die Menschen über das Impfen informiert werden, deren Erstsprache nicht Deutsch ist.

Im Laufe der Woche werden verschiedene Infostände oder Online-Veranstaltungen in unterschiedlichen Sprachen organisiert. Veranstaltet wird die Aktionswoche gemeinsam von der Landeshauptstadt und dem Regionalverband Saarbrücken in Kooperation mit dem Verein PuGiS e.V. 

Für die Infowoche haben uns neben Oberbürgermeister Uwe Conradt und Regionalverbandsdirektor Peter Gillo verschiedene Personen Statements zur Impfung in ihren Herkunftssprachen zugesendet. Diese wurden zu einem Trailer für die Informationskampagne zusammengesetzt. Die kompletten Einzelvideos findet ihr auf der Website der Aktionswoche "Eine kleine Impfung, eine große Umarmung". (sbs)

Abspielen

Podcast "Tolle Leute"

Rodica Petcu - Privat

Rodica Petcu - Privat

Rodica Petcu - Privat

Alle zwei Wochen lernt ihr in unserem Podcast TOLLE LEUTE kennen, die Besonderes erlebt haben, kreativ sind oder sich sozial engagieren. Ihr könnt alle Folgen direkt auf unserer Website anhören oder bei gängigen Podcast-Diensten (Spotify oder Deezer) abonnieren.

In der aktuellen Ausgabe erzählt die Sozialarbeiterin Rodica Petcu, wie sie auch zur Märchenerzählerin wurde und welche Bedeutung sie ihrer Arbeit beimisst. (sbs)

MEHR ZUM PODCAST "TOLLE LEUTE"

Alle zwei Wochen stellt Veronika Kabis interessante Menschen in ihrem Podcast vor.

» Hier geht's zu allen Podcast-Folgen

Das Team des ZIB

Praktikum beim ZIB

Adèle Robart - ZIB

Adèle Robart - ZIB

Adèle Robart - ZIB

In Zukunft möchten wir euch ein Mal im Monat jeweils ein Mitglied aus dem Team des ZIB vorstellen.

Den Anfang macht Adèle Robart, die heute ihr zweimonatiges Praktikum bei uns beginnt. Sie ist Studentin im Masterstudiengang Border Studies und wird uns in den kommenden Wochen bei verschiedenen Projekte unterstützen. (sbs)

MEHR ZUM TEAM

Das Zuwanderungs- und Integrationsbüro wurde 2003 eingerichtet. Es ist als Stabsstelle im Dezernat für Finanzen und Nachhaltigkeit angesiedelt. Zum ZIB gehört auch die Geschäftsstelle des Integrationsbeirats.

» Hier geht's zum Team des ZIB

Was macht eigentlich das ZIB?

Was macht eigentlich das ZIB? - Sandra Steinmetz

Was macht eigentlich das ZIB? - Sandra Steinmetz

Was macht eigentlich das ZIB? - Sandra Steinmetz

Das Zuwanderungs- und Integrationsbüro (ZIB) ist als Stabsstelle im Dezernat für Finanzen und Nachhaltigkeit angesiedelt. Zu seinen Aufgaben gehört die Entwicklung von Strategien im Umgang mit Migration und Vielfalt in der Kommune. 

Doch was heißt das eigentlich und was kann man sich konkret darunter vorstellen?

Das ZIB stößt neue Projekte im Bereich der kommunalen Integrationsarbeit an, wie sie z.B. im neuen Integrationskonzept "Internationales Saarbrücken. Strategien für den Umgang mit Migration und Vielfalt" beschrieben sind. Das Konzept ist eine Weiterentwicklung des ersten Integrationskonzeptes von 2011 und wurde 2020 vom Stadtrat verabschiedet. Um entsprechende Projekte auch umsetzen zu können, arbeitet das ZIB regelmäßig mit weiteren Akteur*innen zusammen, z.B. anderen Ämtern innerhalb der Stadtverwaltung, Projekten der Gemeinwesenarbeit oder Vereinen und Migrantenorganisationen. Eine große Herausforderung stellt dabei stets die Erschließung neuer Ressourcen dar. Das ZIB pflegt daher einen engen Kontakt zu einem großen Netzwerk aus haupt- und ehrenamtlichen Akteur*innen, die sich mit dem weiten Feld rund um die Begriffe Migration und Integration befassen, und berät und unterstützt diese z.B. bei der Beantragung von Fördermitteln oder vergibt selbst kleine finanzielle Zuschüsse auf Antrag. Auch eigene Fachveranstaltungen, Fortbildungen, Workshops und kulturelle Veranstaltungen gehören zum Repertoire des ZIB. Außerdem ist die Geschäftsstelle des Integrationsbeirates an das ZIB angegliedert.

Wir möchten euch hier nach und nach einzelne Aufgabenbereiche und das Team des ZIB näher vorstellen, damit ihr einen Einblick in unsere tägliche Arbeit erhalten könnt.

Wer vorher neugierig ist, kann schon mal unsere Website durchstöbern. (sbs)

MEHR ZUM ZIB

Das Zuwanderungs- und Integrationsbüro (ZIB) engagiert sich für Chancengleichheit und ein gutes Zusammenleben von zugewanderten und alteingesessenen Saarbrückerinnen und Saarbrückern. Als Stabsstelle ist es im Dezernat für Finanzen und Nachhaltigkeit angesiedelt.

» Hier geht's zur Startseite des ZIB