Kolumne der Oberbürgermeisterin

Oberbürgermeisterin Charlotte Britz schreibt in ihrer wöchentlichen Kolumne über aktuelle Stadtthemen.

Arbeiten in Kitas, Grundschulen und Mehrzweckhallen in den Sommerferien (17. Juli)

Charlotte Britz Iris Maurer

Charlotte Britz Iris Maurer

Charlotte Britz Iris Maurer

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

während die Schülerinnen und Schüler ihre Sommerferien genießen, nutzt die Landeshauptstadt Saarbrücken die Ferienzeit, um mehrere Kindertagesstätten, Grundschulen und Sporthallen instand zu setzen, zu erweitern oder zu modernisieren. Denn der Ausbau von Kitas und Schulen ist eine wichtige Investition in die Zukunft unserer Stadt und Voraussetzung für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Auch für die Sportvereine wollen wir gut ausgestattete Hallen bereitstellen.

Modernes Spielgerätehaus und neue Beleuchtungen für Kitas

Eine der größten Sanierungsaktionen findet in der Kita Herrensohr statt. Dort werden unter anderem die Decken, Beleuchtungen, Teile der Bodenbeläge und Fenster erneuert. Um einen besseren Austausch zwischen Personal und Eltern zu ermöglichen, wird ein neues Elternsprechzimmer hergerichtet. Insgesamt  investiert der Gebäudemanagementbetrieb der Landeshauptstadt Saarbrücken (GMS) hier mehr als eine Million Euro.

Für die Kita Scheidt gibt es ein neues Außengeländer. In der Kita Winterberg steht der Einbau einer neuen Schallschutzdecke an. Dazu gibt es neue Beleuchtungen und Malerarbeiten im Treppenhaus und im Eingangsbereich.

In der Kita Franzenbrunnen wird ein neues Kinder-WC eingebaut. Die Kita Rehbach bekommt ein neues Spielgerätehaus, damit alle Spielzeuge sicher und trocken untergebracht sind.

Arbeiten an elf Grundschulen

Auch an insgesamt elf Grundschulen finden in den Ferien Arbeiten statt. An der Grundschule Herrensohr wird zum Beispiel der Treppenaufgang zum Bolzplatz neu gestaltet. Um allen Kindern ausreichend Platz beim Mittagessen zu bieten, erweitern wir in der Gebundenen Ganztagsgrundschule Rastpfuhl den Speisesaal.

An der Turmschule Dudweiler wird eine Ruf- und Evakuierungsanlage installiert. Außerdem steht die Verkabelung des Sonnenschutzes an. GMS investiert dafür 130.000 Euro.

Arbeiten in der Sporthalle Brebach und der Mehrzweckhalle Rußhütte

Neben angemessenen Räumen für Bildung liegen uns auch die Orte am Herzen, die Kinder und Jugendliche, aber auch Bürgerinnen und Bürgern zur Freizeitgestaltung nutzen können. Deshalb beginnen in der Mehrzweckhalle Rußhütte die Sanierungsarbeiten der Umkleide, Toilette und Duschen im Untergeschoss.

In der Sporthalle Brebach werden für insgesamt rund 60.000 Euro die Tore des Geräteraums und die Ausgangstüren zum Tennisclub erneuert.

Für die Landeshauptstadt Saarbrücken ist es von enormer Bedeutung, Kitas und Grundschulen sowie Sporthallen modern und kindgerecht zu gestalten. Deshalb ist es wichtig, dass wir Kindern gut ausgestattete Räumlichkeiten zur Verfügung stellen und für ein attraktives Umfeld sorgen.

Ich wünsche allen Kindern viel Spaß beim Lernen und Spielen in ihrer neu gestalteten Umgebung, wenn sie aus den Ferien zurückkommen. 

Ihre
Charlotte Britz

Kontakt

Büro der Oberbürgermeisterin

Rathaus St. Johann
Rathausplatz 1
66111 Saarbrücken

Telefon: +49 681 905-1601/-1618
Fax: +49 681 905-1313

E-Mail: oberbuergermeisterin@saarbruecken.de