Mittwoch, 16. Juni 2021

PRAKTIKA Filmfestival Max Ophüls Preis 2021/2022

Ein Angebot der Filmfestival Max Ophüls Preis gGmbH.

Oliver Dietze/ffmop

Oliver Dietze/ffmop

Oliver Dietze/ffmop

Du liebst Filme, arbeitest gerne im Team und hast Lust einmal hinter die Kulissen des wichtigsten Filmfestivals für den deutschsprachigen Nachwuchs zu schauen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Für die 43. Ausgabe des Filmfestival Max Ophüls Preis (16. bis 23. Januar 2022) bieten wir mehrere Praktika in Vollzeit (39 h/Woche) an.

Unsere Praktika haben jeweils einen fachspezifischen Schwerpunkt, bieten jedoch die Möglichkeit den gesamten Festivalablauf kennenzulernen. Bis zum 11. Juli 2021 kannst du dich auf einen der folgenden Plätze bewerben:

Praktikum Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Dauer: 1. November 2021 bis 31. Januar 2022

  • Online-Recherche zum Filmfestival, den Protagonisten und Gästen
  • Vorbereitung von Pressemitteilungen
  • Unterstützung bei der Organisation von Presseterminen
  • Verwaltung der Informationen für Pressevertreter*innen
  • Betreuung Fotocalls und Pressevertreter*innen vor Ort

Praktikum Online-Kommunikation/Social Media, Dauer: 15. November 2021 bis 14. Februar 2022

  • Mitarbeit Online-Redaktion Festival-Website
  • Bespielung der Social-Media-Kanäle
  • Produktion Inhalte (Bilder, Filme etc.) für verschiedene Kanäle
  • Mitarbeit Aufzeichnung und Veröffentlichung der Veranstaltungen und Industry-Talks
  • Erstellung des Pressespiegels

​Praktikum Festivalorganisation, Dauer: 15. November 2021 bis 14. Februar 2022

  • Mitarbeit bei regionalen Kooperationen/Aktionen („Bett für Jungfilmer“, Festivalpaten etc.)
  • Unterstützung bei Einladungsversand und Organisation der Teilnahme von Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und Kultur
  • Mitarbeit Festivalmanagement und Verwaltung (Einblick in den Bereich Finanzen)

Praktikum Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, Dauer: 1. November 2021 bis 31. Januar 2022

  • Unterstützung von Werbe- und Sponsoring-Maßnahmen
  • Vertrieb von Werbematerialien und Durchführung von Merchandising- und Promo-Aktionen (Kampagne Schaufensterkultur)
  • Anzeigenakquise und Planung
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen vor und während der Festivalwoche (Sponsoren-Events, Vorverkauf, Eröffnung, Preisverleihung etc.)

Praktikum Festivalredaktion (Katalog/Programm), Dauer: 1. November 2021 bis 31. Januar 2022

  • Recherchieren, Anfordern und Verwalten von Bild- und Textmaterialien der Festival-Filme
  • Vorbereiten und Redigieren von Texten für die Print-Produkte
  • Aktualisierung des Webauftritts (Filmprogramm) und relevanter Online-Auftritte
  • Materialorganisation in den Festivalkinos und Festivaldokumentation
  • Unterstützung der organisatorischen Programmarbeit

Praktikum Filmbranche, Dauer: 1. November 2021 bis 31. Januar 2022

  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen für die Filmbranche im Rahmen von „MOP-Industry“ (Workshops, Panels, Konferenzen etc.)
  • Recherche und Zusammenstellung von Informationen zu Themen der Filmbranche
  • Betreuung der Teilnehmer*innen im Vorfeld und vor Ort
  • Unterstützung bei redaktionellen Tätigkeiten (Website, Veranstaltungsbroschüre etc.)

Praktikum Fachbesuchermanagement, Dauer: 1. November 2021 bis 31. Januar 2022

  • Erfassen und Bearbeiten von Fachbesucheranmeldungen (Produzenten, Regisseure, Schauspieler, Kameraleute, Verleiher etc.)
  • Fachbesucherservice: Erstellung Infobroschüre, Einladungsversand, Reminder etc.
  • Unterstützung der Reise- und Hotelbuchungen für Festivalgäste
  • Kommunikation mit den Filmteams
  • Pflege der Datenbank

Das erwartet dich:

  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • die Chance, viel im Bereich des Projektmanagements zu lernen sowie die Organisationsstrukturen eines Kulturbetriebes und der deutschsprachigen Filmbranche kennenzulernen
  • ein junges, hochmotiviertes Team
  • eine monatliche Vergütung

Wir wünschen uns:

  • hohe Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamgeist
  • selbstständige Arbeitsweise
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der üblichen Bürozeiten, insbesondere in der Festivalphase
  • Sprachkenntnisse: Deutsch obligatorisch in Wort und Schrift, gerne auch Englischkenntnisse
  • Führerschein von Vorteil

Die angebotenen Praktika richten sich an Auszubildende und Studierende, die ein Pflichtpraktikum oder ein freiwilliges Praktikum absolvieren möchten. Bei Pflichtpraktika ist der Beginn der Tätigkeit auch schon vor dem genannten Zeitpunkt möglich. Sprich uns einfach an.

Deine vollständige Bewerbung (inklusive Lebenslauf und Zeugnisse) mit Angabe deines Wunschpraktikums sendest du als PDF-Datei (keine Word- oder Zip-Dateien) bis zum 11. Juli 2021 an: jobs@ffmop.de.

Bei Fragen kannst du Tina Altmayer, Organisationsleitung, kontaktieren:

jobs@ffmop.de, Telefon: +49 681-90689-10
Filmfestival Max Ophüls Preis gGmbH, Europaallee 22, 66113 Saarbrücken
www.ffmop.de

Richtig Bewerben

Tipps für die Bewerbung bei der Landeshauptstadt

weiter

Stellenangebote

Hier gibt es aktuelle Stellenangebote auf einen Blick

weiter

Arbeitgeberin Stadt

Informationen über die Saarbrücker Stadtverwaltung als Arbeitgeberin

weiter