Titelfoto_70 Jahre Schuman-Plan - Ingo Espenschied

Titelfoto_70 Jahre Schuman-Plan - Ingo Espenschied

Titelfoto_70 Jahre Schuman-Plan - Ingo Espenschied

DOKULIVE "70 Jahre Schuman-Plan"

DOKULIVE_online mit Ingo Espenschied

Eine spannnende online-Reise durch die europäische Geschichte.

Europa nach 1945: zwei selbst verschuldete Weltkriege haben den Kontinent innerhalb von drei Jahrzehnten in den Abgrund gerissen. 1950 gelingt dem französischen Außenminister Robert Schuman der Durchbruch im europäischen Einigungsprozess: Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien, die Niederlande und Luxemburg  gründen 1951 die erste supranationale europäische Organisation: die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl.

70 Jahre später blickt Europa auf  spektakuläre Fortschritte, aber auch existenzielle Krisen zurück. Das Projekt einer europäischen Armee scheitert auf der Zielgeraden, auf wirtschaftlicher Ebene schreitet der europäische Integrationsprozess voran. 1973 erfolgt die erste Erweiterung, weitere folgen. 1979 wird das Europäische Parlament zum ersten Mal direkt gewählt.

Nationale Egoismen und eine verfehlte Landwirtschaftspolitik bringen die europäische Einigung Anfang der 1980er-Jahre erneut in Gefahr. Mit der Schaffung des Europäischen Binnenmarktes und der Europäischen Union im Jahr 1993 werden Meilensteine gesetzt. 2004 kann durch die Osterweiterung die Teilung Europas zumindest formal überwunden werden. Seit Ausbruch der Weltwirtschaftskrise 2008 gefährden Nationalismus, Populismus sowie die Turbulenzen rund um den Brexit erneut das europäische Projekt.

Quo vadis, Europa? Wo liegen die Stärken der Europäischen Union, wo ihre Schwächen, und welche Reformen wären aktuell notwendig? 

70 Jahre nach der Unterzeichnung der Verträge zur Gründung der EGKS lädt Sie das Europe Direct Saarbrücken zu einer digitalen Reise durch die Europäische Geschichte ein.

 

so können Sie teilnehmen

Möchten Sie an der online-Veranstaltung teilnehmen? Bitte melden Sie sich bis zum 19. April 2021 per e-mail an folgende Adresse an: europe-direct@saarbruecken.de.

Sie erhalten am 20. April 2021 per e-mail einen Veranstaltungs-Link zugesandt, über den Sie am Veranstaltungstag am DOKULIVE-Format teilnehmen können.

wie läuft das Format ab?

Nach 11 Jahren und mehr als 1.000 Bühnenveranstaltungen gibt es das bekannte DOKULIVE Format jetzt auch online. DOKULIVE_online ist spannend, lebendig und interaktiv! Per Live-Stream spricht Ingo Espenschied direkt zu seinen Zuschauern, via Chat geht er unmittelbar auf Ihre Fragen ein. Der Live-Kommentar wird multimedial begleitet durch Fotos, Videos, Grafiken oder Zeitzeugeninterviews.

Technische Voraussetzungen

Die technischen Voraussetzungen sind bewusst auf ein Minimum reduziert. zum Zuschauen benötigen Sie:

  • ein Endgerät/einen Monitor: z.B. Computer, Laptop, Tablet, Smartphone, Beamer
  • eine LAN- oder WLAN-Verbindung (Faustregel: Wenn ein YouTube Video auf Ihrem Endgerät flüssig läuft, können Sie auch bei DOKULIVE_online teilnehmen)

Zugang und Teilnahme

Der Live-Stream erfolgt über die Plattform YouTube. Der Zugang erfolgt durch Anklicken des zuvor kommunizierten Links. Der Live-Stream startet automatisch zur vereinbarten Zeit. Die Installation einer Software, die Nutzung von Webcams oder Mikrofonen ist nicht erforderlich.

Live-Chat

Die Zuschauer können per Chat schriftlich und anonym Fragen stellen und so aktiv am Event teilnehmen. Hierzu gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. über das auf YouTube integrierte Chatfenster (gmail Konto/Registrierung erforderlich)
  2. ohne Registrierung unter einem mit dem Veranstaltungs-Link zugesendeten separaten Link

Veranstaltungsdetails

Art:
Europe Direct
Ort:
World Wide Web

Datum:
21.04.2021 - 18:00 Uhr bis 21.04.2021 - 19:30 Uhr
in Kalender speichern

Sobald Sie die Vorschaukarte anklicken, entsteht eine Verbindung zu Google mit der Akzeptanz deren Datenschutzerklärung. Der Dienst nutzt Cookies, wodurch Daten verarbeitet werden. Mehr Infos unter Datenschutzerklärung

Karte anschauen

Ansprechpartner

Europe Direct Saarbrücken

+49 681 905-1220
+49 681 905-2098
europe-direct@saarbruecken.de
www.eiz-sb.de