Auf der Spur der Ahnen

Das Stadtarchiv Saarbrücken lädt von September bis November jeweils donnerstags zur Vortragsreihe "Auf der Spur der Ahnen“ – Eine Reise in die Vergangenheit der Familie“ und zum Paläografischen Salon gemeinsam mit der Stadtbibliothek und der ASF.

Auf der Spur der Ahnen im Stadtarchiv - LHS

Auf der Spur der Ahnen im Stadtarchiv - LHS

Auf der Spur der Ahnen im Stadtarchiv - LHS

Wollten Sie auch schon immer einmal nach ihren Vorfahren forschen und wussten nur nicht, wie Sie am besten damit beginnen? Oder haben Sie schon angefangen und kommen jetzt nicht mehr weiter?

Das Stadtarchiv und die Stadtbibliothek Saarbrücken bieten zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft für Saarländische Familienkunde e.V. (ASF) Unterstützung an: Unter dem Titel "Auf der Spur der Ahnen - Eine Reise in die Vergangenheit der eigenen Familie" findet jeweils donnerstags, von September bis November, eine Vortragsreihe zur Einführung in die Familienforschung im Stadtarchiv statt.

Vorträge treffen auf Workshop zum Lesen alter Schriften

Neben einer allgemeinen Einführung in die Methodik stellen sie Besucherinnen und Besuchern die wichtigsten historischen Quellen zur Familienforschung vor. Familienforscher erhalten einen Einblick in die unterschiedlichen originalen Standesamtsunterlagen oder die Meldekartei und lernen den Umgang mit Ortsfamilienbüchern sowie das Angebot der genealogischen Onlineportale kennen.

Damit Hobbyforscher die „alten Texte“ auch lesen können, bietet das Stadtarchiv die Möglichkeit, sich mit der Sütterlinschrift vertraut zu machen. So bekommen sie alle nötigen Werkzeuge an die Hand, um ihre Familiengeschichte zu erarbeiten.

Es konnten keine Veranstaltungen gefunden werden

Weitere Informationen

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. +49 861 905-1258.

Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 18 Uhr.

Das Programm zum Download

Flyer: Auf der Spur der Ahnen
Download

application/pdf - ca. 708,97 KB