Rosseltalhalle

Die im Jahre 2007 eröffnete Rosseltalhalle wurde als reine Kulturhalle konzipiert und als solche auch durch Akustik-Ingenieure klanglich optimiert.

Aufgrund dieser herausragenden Klangeigenschaften nutzen verschiedene Studios die Halle für Aufnahmen aller Art. Ein Highlight der Halle ist das Sektionstor, das bei Bedarf eine Außenbespielung der Bühne ermöglicht. Eine gut erreichbare Be- und Entladerampe (Breite max ca. 2,15m) verbindet den Parkplatz mit dem Bühnenbereich.

Die Halle verfügt über dieverse bauaufsichtlich geprüfte Bestuhlungspläne (> 30). Diese können jederzeit online eingesehen werden. Für Tagungen stehen ein großer und ein kleiner Saal zut Verfügung. Auf Wunsch kann bei Veranstaltungen ein Flügel kostenneutral genutzt werden. Bei besonderen Veranstaltungen sind wir sicher, eine genehmigungsfähige Lösung für Ihr Vorhaben zu finden. Wir unterstützten Sie hier gerne im Rahmen unserer Möglichkeiten.

Grunddaten

Adresse:
Rosseltalhalle
Emmersweilerstraße 7
66352 Großrosseln
Telefon:
+49 6898 449-139
Webseite:
www.grossrosseln.de
E-Mail:
gemeinde@grossrosseln.de
Entfernungen:

16 km bis zum Zentrum

Lage

  • Randlage

Einrichtungen

  • Hauseigener Parkplatz
  • 60 Plätze Parkfläche kostenfrei, davon 2 Behinderten-Stellplätze
  • 40 Plätze Parkstreifen kostenfrei
  • 30 Plätze direkt vor der Halle kostenfrei

Bemerkungen

Gastronomie

  • Gastronomiefrei
  • Catering kann dazu gebucht werden, freie Wahl des Caterers

Raumausstattung & Technik

  • Moderne Licht- und Tontechnik dimmbar über ein Lichtpult

Ausstattung & Service

  • Barrierefrei
  • Lift
  • Be- und Entladerampe