Mosaikfußboden Nennig

Die römische Villa und ihr wunderschöner Mosaikfußboden.

Mosaikfußboden Nennig

Mosaikfußboden Nennig

 

Zufällig von einem Landwirt im Jahr 1852 entdeckt, gehört dieses Kulturdenkmal heute zu den bedeutendsten Schöpfungen römischer Mosaikkunst. Mit über 160 qm ist er der größte und besterhaltene Mosaikboden nördlich der Alpen.

Öffnungszeiten:
Dezember bis Februar geschlossen

März, Oktober und November
Dienstag - Sonntag:
09:00 - 11:30 Uhr und 13:00 - 16:30 Uhr
April bis September
Dienstag - Sonntag:
08:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Montag: geschlossen

Eintrittspreise:
Erwachsene: 1,50 €/Pers.
Kinder und Schulklassen: 0,75 €/Pers.
Erwachsene in der Gruppe: 1,00 €/Pers.   

Weitere Informationen:
Römische Villa Nennig, Telefon: 06866 - 1329;
www.vorgeschichte.de 

 

Anfahrt:

Anfahrt:
DB bis Merzig,
weiter Bus 210
Haltestelle:
Römische Villa