Landeshauptstadt Saarbrücken » Rathaus » Stadtverwaltung » Arbeitgeberin Stadt » Stellenangebote » Diplom-Juristin / Diplom-Jurist beim Bauaufsichtsamt

Diplom-Juristin / Diplom-Jurist beim Bauaufsichtsamt

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Eine Ausschreibung der Landeshauptstadt Saarbrücken

Die Landeshauptstadt Saarbrücken versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen für die Bürgerinnen und Bürger. Als Universitäts-, Messe- und Kongressstadt mit 180.000 Einwohnerinnen und Einwohnern sind wir das saarländische Oberzentrum mit Sitz der Landesregierung und erfüllen Aufgaben für die gesamte Region.

Wir suchen beim Bauaufsichtsamt voraussichtlich zum 01.12.2017 befristet als Elternzeitvertretung eine/einen

 

Diplom-Juristin/Diplom-Juristen

Entgeltgruppe 9c TVöD

Aufgabengebiet:

  • Beratung in verwaltungsrechtlicher Hinsicht
  • Erteilung von ordnungsbehördlichen Bescheiden, Entscheidung über die Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung und die Anordnung der sofortigen Vollziehung, Festsetzung von Zwangsmitteln
  • Durchführung von Widerspruchsverfahren und Ordnungswidrigkeitenverfahren
  • Mitwirkung in Verwaltungsstreitverfahren
  • Bearbeitung von Baulastverfahren, Erlass von Eintragungsanordnungen
  • Führung des Baulastenverzeichnisses, Einarbeiten von Veränderungsnachweisen

Sie verfügen über

  • den Abschluss eines Hochschulstudiums als Diplom-Juristin/Diplom-Jurist (Erstes Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen)
  • gute Kenntnisse im öffentlichen Recht, insbesondere im Bau- und Verwaltungsrecht, sowie der Fähigkeit zur sicheren Rechtsanwendung verwaltungsrechtlicher Vorschriften
  • Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Entscheidungsfreude und insbesondere die Fähigkeit, sich innerhalb kürzester Zeit zu komplexen Sachverhalten eine Meinung zu bilden und diese auch zu vertreten
  • Konfliktfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • hohe Flexibilität und Engagement

Von Vorteil wäre/n

  • der Abschluss des Ersten oder Zweiten Staatsexamens mit der Note „befriedigend“
  • Erfahrung in einer öffentlichen Verwaltung, vorzugsweise in einer Bauaufsicht

Wir bieten Ihnen

  • ein tarifliches Entgelt nach Entgeltgruppe 9c TVöD.
  • die Mitarbeit in einer Verwaltung, die für ihre familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet wurde.
  • Arbeitsplatzsicherheit mit Kündigungsfristen, die weit über die gesetzlichen Mindestfristen hinausgehen.
  • eine zusätzliche Altersvorsorge.
  • flexible Arbeitszeiten.
  • umfangreiche Fortbildungsangebote im Rahmen unserer Personalentwicklung.

Erfahren Sie mehr über das Leben in Saarbrücken, die Stadt als Ausbildungsbetrieb und als kundenorientierte und familienbewusste Arbeitgeberin auf unserer Webseite unter www.saarbruecken.de/arbeitgeberin.

Gern nehmen wir Bewerbungen von nicht deutschen Interessentinnen und Interessenten entgegen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerbern werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten Sie, sich bis zum 19.10.2017 ausschließlich über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter der Stellenangebots-ID 403341 zu bewerben. Hierzu ist der Bewerbungsbogen vollständig auszufüllen. Folgende Nachweise sind als Dateianhänge in Interamt beizufügen: Zeugnisse insbesondere Abschlusszeugnis mit Noten, Arbeitszeugnisse bzw. -nachweise. Nicht vollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Ansprechpartnerin ist Frau Büch (Tel.: 0681/905-1270 oder per E-Mail: vanessa.buech@saarbruecken.de).

Bei Rückfragen zur Tätigkeit stehtIhnen der Amtsleiter des Bauaufsichtsamtes, Herr Shalayev, unter der Telefonnummer +49 681 905-1267 zur Verfügung.

 

Die Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Saarbrücken

 

 

Charlotte Britz