Praxissemester im Kulturamt

Mittwoch, 18. Januar 2017

Ein Angebot des städtischen Kulturamtes

Das Kulturamt der Landeshauptstadt Saarbrücken bietet vergütete Praxissemester zum Sammeln beruflicher Erfahrung in verschiedenen kommunalen Aufgabenfeldern an der Schnittstelle von Kunst, Kultur und Verwaltung an. Einen Einblick in die Themenvielfalt vermittelt die städtische Homepage unter www.saarbruecken.de/kultur.

Das Praxissemester vermittelt zum Beispiel Kenntnisse über Projekt- und Veranstaltungsplanung, Ausschreibung, Vergabe von Kunstpreisen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Finanzplanung und Verwaltungsarbeit. 

Das Praxissemester muss mindestens von dreimonatiger Dauer sein und in der Studienordnung oder im Ausbildungsvertrag verpflichtend vorgeschrieben sein.

Aufgabenfelder des Kulturamtes sind unter anderem

  • Veranstaltungen und Ausstellungen: Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt, Fasching, Ausstellungsort Hauberrisser Saal, Kooperationspartnerschaften
  • Grenzüberschreitende Kulturarbeit im Saar-Lor-Lux-Raum: Fête de la Musique, Hans-Bernhard-Schiff-Literaturpreis, Quattropole Kultur AG (Luxemburg-Trier-Metz-Saarbrücken), Kunstpreis Robert Schuman
  • Schulkultur: Musisch-kulturelle Bildung in den Schulateliers ‚Raum für Kunst‘, in kinderkulturellen Ausstellungen und kunst-kreativen Ferienprogrammen
  • Musik- und Theaterveranstaltungen: Festival ‚Saarbrücker Sommermusik‘, Serenadenkonzerte, Figurentheater ‚Kleines Theater im Rathaus‘
  • Dialog Wissenschaft und Film; Wissenschaftliche Ringvorlesungen
  • Tage der Bildenden Kunst, Kunst im Öffentlichen Raum und Kunstarchiv
  • Kulturinformation am St. Johanner Markt (Publikumsberatung, Öffentlichkeitsarbeit)
  • Kulturförderung und Kulturverwaltung

Weitere Informationen: Landeshauptstadt Saarbrücken/Kulturamt, St. Johanner Markt 24, 66111 Saarbrücken, Birgit Kollet, Tel. +49 681 905 4914, E-Mail: birgit.kollet@saarbruecken.de 

Bewerbung: Landeshauptstadt Saarbrücken, 11.1 Personalamt, Rathausplatz 1, 66111 Saarbrücken
Christiane Gref, Tel +49 681 905-1610, E-Mail: christiane.gref@saarbruecken.de