Landeshauptstadt Saarbrücken » Rathaus » Stadtverwaltung » Arbeitgeberin Stadt » Ausbildung » Vorpraktikum für angehende Erzieherinnen / Erzieher

Vorpraktikum für angehende Erzieherinnen / Erzieher

Ausbildung mit dem Ausbildungsziel staatlich anerkannte Erzieherinnen / staatlich anerkannter Erzieher

Bild aus dem Flyer "Vorpraktikum"

Vorpraktikantinnen/Vorpraktikanten werden in städtischen Kindertageseinrichtungen (Kitas und Krippen), Ganztagsgrundschulen und im Jugendhilfezentrum Saarbrücken eingesetzt.

Einstellungsvoraussetzungen

  • mindestens mittlere Reife
  • Schulplatz an einer Akademie für Erzieherinnen/Erzieher oder an der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik Saarbrücken.

Diese Voraussetzungen sollten Sie ebenfalls mitbringen

  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Kindern
  • Engagement
  • Bereitschaft zur guten Zusammenarbeit

Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher beginnt mit einem einjährigen Vorpraktikum in dualer Form, das heißt Sie absolvieren drei Tage in der Woche zum Beispiel in einer Kindertageseinrichtung unter Anleitung qualifizierter Fachkräfte und zwei Tage in der Woche besuchen Sie eine Akademie für Erzieherinnen/Erzieher oder die Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik Saarbrücken unter fachtheoretischer Begleitung.

Demnach müssen Sie sich zum einen an einer Akademie für Erzieherinnen/Erzieher oder an der Kath. Fachschule für Sozialpädagogik Saarbrücken um einen Platz im sogenannten Vorbereitungskurs bemühen, zum anderen benötigen Sie einen Praktikumsplatz in einer städtischen Kita, in einer Ganztagsgrundschule oder im Jugendhilfezentrum.

Ausbildungsdauer

Das Vorpraktikum dauert ein Jahr. Der anschließende fachtheoretische Teil an einer Akademie für Erzieherinnen/Erzieher oder an der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik Saarbrücken dauert zwei Jahre und schließt mit dem Bestehen der 1. Teilanerkennungsprüfung ab. Das anschließende Berufspraktikum dauert ein Jahr und endet mit Bestehen des Kolloquiums.

Ausbildungsbeihilfe

Sie erhalten eine Ausbildungsbeihilfe bis zu 150 Euro monatlich.


Download

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Kontaktadresse

Personal- und Organisationsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken
Dudweilerstraße 26-30
66111 Saarbrücken

Telefon: +49 681 905-1201
Fax: +49 681 905-1976
E-Mail: personalamt@saarbruecken.de

Ansprechpartnerin

Christiane Gref

Telefon: +49 681 905-1610
E-Mail: Personalamt@saarbruecken.de