Landeshauptstadt Saarbrücken » Rathaus » Stadtverwaltung » Arbeitgeberin Stadt » Ausbildung » Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Archiv

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Archiv

Ausbildung im Bereich des Stadtarchivs

Auszubildende im Stadtarchiv

Auszubildende im Stadtarchiv

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Archiv übernehmen Schriftgut aus der Verwaltung und anderen abliefernden Stellen. Sie ordnen, verzeichnen und verpacken Archivgut. Des Weiteren beraten sie Nutzer mündlich und schriftlich, nehmen die Lesesaalaufsicht und den Magazindienst (Ausheben und Reponieren von Archivgut) wahr. Ferner führen sie allgemeine Verwaltungsaufgaben aus und arbeiten bei der Vorbereitung von Veranstaltungen und Ausstellungen mit.

Einstellungsvoraussetzungen

  • mittlerer Bildungsabschluss

Diese Voraussetzungen sollten Sie ebenfalls mitbringen...

  • Freude am Umgang mit Menschen und Medien
  • Gute mündliche Kommunikationsfähigkeiten
  • Spaß an Teamarbeit
  • Interesse am Umgang mit modernen Bürokommunikationsmitteln
  • Interesse an Geschichte, insbesondere der Geschichte der Stadt Saarbrücken

Ausbildungsverlauf

Bei der Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Archiv handelt es sich um eine duale Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz. Das bedeutet, dass die schulische Ausbildung an der Berufsschule durch Praxistage im Stadtarchiv der Landeshauptstadt Saarbrücken ergänzt wird.

Ausbildungsinhalte:

  • Fachkunde
  • Deutsch mit Literaturkunde
  • Gemeinschaftskunde
  • Wirtschafts- und Verwaltungskunde
  • Rechnungswesen
  • Datenverarbeitung
  • Textverarbeitung
  • Englisch (wahlweise)

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Ausbildungsort

Sie besuchen für die theoretische Ausbildung die Hermann-Gundert-Schule Calw, Oberriedter Straße 10, 75365 Calw (Baden-Württemberg). Während des Berufsschulblocks erfolgt die Unterbringung im angeschlossenen Wohnheim der Berufsschule.

Ausbildungsabschluss

Die Ausbildung endet mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung.

Ausbildungsvergütung

Während der Ausbildung wird eine Ausbildungsvergütung gezahlt (Angaben in brutto):

                                                       ab 1. März 2016            ab 1. Februar 2017

  • 1. Ausbildungsjahr                  888,26 Euro                   918,26 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr                  938,20 Euro                   968,20 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr                  984,02 Euro                   1014,02 Euro

Bewerbungsinformationen

Zurzeit sind Bewerbungen für diesen Ausbildungsberuf nicht möglich.

Ansprechpartner

Florian Stoll

Telefon: +49 681 905-1488
Fax: +49 681 905-1433
E-Mail: florian.stoll@saarbruecken.de

Kontaktadresse

Personal- und Organisationsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken
Dudweilerstraße 26-30
66111 Saarbrücken

Telefon: +49 681 905-1201
Fax: +49 681 905-1976
E-Mail: personalamt@saarbruecken.de