Landeshauptstadt Saarbrücken » Rathaus » Stadtpolitik » Frauenbüro » Internationaler Frauentag 2019

Internationaler Frauentag 2019

„Internationaler Frauentag 2019“ in Saarbrücken: Programmheft ab sofort erhältlich

Internationaler Frauentag

JoeEsco/Photocase

Das Programmheft „Internationaler Frauentag 2019 in Saarbrücken“ ist ab sofort beim Frauenbüro Saarbrücken erhältlich.

Der Frauentag jährt sich am 8. März zum 108. Mal. Das Netzwerk Frauen Forum Saarbrücken – ein Bündnis aus Frauenprojekten und Frauenverbänden – und viele weitere Organisationen veranstalten anlässlich des Frauentages im gesamten März rund 40 Veranstaltungen in Saarbrücken.

Frauenbüro hat Programmheft zusammengestellt

Das Programmheft wurde vom Frauenbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken  zusammengestellt. Die stellvertretende Frauenbeauftragte Nicole Leber: „Das Programm ist sehr interessant und abwechslungsreich. Es setzt frauenpolitische Akzente in wichtigen Bereichen wie zum Beispiel Parité, Digitalisierung, Rückgang von Frauenrechten, Antifeminismus und Frauenwahlrecht. Es sind aber auch Entspannungs- und Bewegungsangebote sowie kulturelle und literarische Angebote mit dabei. Alles steht unter dem Motto „Verfassungsauftrag Gleichstellung – Taten zählen!“

Veranstaltungsangebot am 8. März

Fahnen zum IFT 2015

Fahnen zum IFT

Das Programm läuft vom 1. bis zum 31. März. Angeboten werden  unter anderem verschiedene Frühstückstreffen mit regionalem, nationalem, europäischem oder gar internationalem Flair.

Am Internationalen Frauentag selbst, am 8. März, starten um 9.30 Uhr der DGB und die Arbeitskammer das „Traditionelle frauenpolitische Frühstück“ mit politischen Gästen, interessanten Themen und kultureller Umrahmung. Dabei werden unter anderem die Themen „Parité“ und „Netzwerken von Frauen“ näher beleuchtet.  Anschließend organisiert das FrauenForum von 12 bis 14 Uhr in der Bahnhofstraße vor Karstadt eine Aktionsfläche mit Infoständen und Mitmachaktionen zu brennenden Fragen und frauenpolitischen Themen. Daneben stehen noch Gesundheitspflege und ein kurzweiliger Filmabend im Kino achteinhalb auf dem Programm.

Weitere Informationen

Landeshauptstadt Saarbrücken, Frauenbüro, Rathaus St. Johann, 66111 Saarbrücken, Tel. +49 681 905-1649, E-Mail: frauenbuero@saarbruecken.de