Landeshauptstadt Saarbrücken » Rathaus » Presse und Online » Landeshauptstadt setzt ab Montag Straßen in Gersweiler und Klarenthal instand

Landeshauptstadt setzt ab Montag Straßen in Gersweiler und Klarenthal instand

Donnerstag, 11. April 2019

Die Landeshauptstadt Saarbrücken setzt am Montag, 15. April, und Dienstag, 16. April, zwei Straßen in der Landeshauptstadt instand.

Symbolbild: "Saarbrigger Schaffer": Bauarbeiter mit Presslufthammer

Im Heuweg in Gersweiler und in der Heinrichstraße in Klarenthal werden Schäden an der Asphaltdecke und Winterschäden behoben. Das Amt für Straßenbau und Verkehrsinfrastruktur fräst die beschädigten Asphaltschichten ab und setzt sie instand. Beide Straßen sind für die Dauer der Arbeiten voll gesperrt. Die ausführende Baufirma informiert die Anwohner schriftlich.

Witterungsbedingt kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen. Die Kosten belaufen sich auf rund 47.000 Euro.