Landeshauptstadt Saarbrücken » Rathaus » Presse und Online » Ludwigsparkstadion: Landeshauptstadt veröffentlicht Ausschreibung für Neubau der Tribünen

Ludwigsparkstadion: Landeshauptstadt veröffentlicht Ausschreibung für Neubau der Tribünen

Freitag, 20. Juli 2018

Der Gebäudemanagementbetrieb der Landeshauptstadt Saarbrücken (GMS) treibt den Umbau und die Sanierung des Ludwigsparkstadions voran.

Bau des Funktionsgebäudes im neuen Ludwigsparkstadion aus der Luft (Foto: Peter Gross Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG)

Bau des Funktionsgebäudes im neuen Ludwigsparkstadion aus der Luft (Foto: Peter Gross Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG)

GMS veröffentlicht am 20. Juli auf seiner Website die Ausschreibung zum Neubau der vier neuen Tribünen inklusive des Rohbaus.

Bei der Errichtung der Nord-, Ost-, West- und Süd-Tribünen werden insgesamt rund 1020 Fertigteile benötigt und jeweils 20 Bohr- und Microbohrpfähle eingesetzt. Außerdem müssen rund 7900 Kubikmeter Erde ausgehoben und 7600 Kubikmeter Erdmassen ausgeschüttet werden. Zudem wird 2100 Kubikmeter Ortbeton verbaut. Die Arbeiten sollen am 8. Oktober beginnen und am 30. August 2019 abgeschlossen sein.

Die Unterlagen stehen nach einer kostenfreien Registrierung im Internet unter www.gms.saarbruecken.de/ausschreibungen zur kostenlosen Ansicht und Download (inklusive Bietersoftware) zur Verfügung.

Weitere Infos zum Ludwigsparkstadion im Web

Die Landeshauptstadt Saarbrücken informiert auch auf der Website www.ludwigsparkstadion.de über das Ludwigsparkstadion. Fans und Interessierte können sich dort über das aktuelle Baugeschehen und die Planungen für den neuen Ludwigspark informieren.