Landeshauptstadt Saarbrücken » Rathaus » Presse und Online » Sperrungen wegen des Saarbrücker Altstadtfestes

Sperrungen wegen des Saarbrücker Altstadtfestes

Montag, 11. Juni 2018

Von Freitag 15. Juni, bis Sonntag, 17. Juni, findet das 44. Saarbrücker Altstadtfest statt. Deshalb werden Straßen in der Saarbrücker Innenstadt gesperrt.

Symbolbild: "Saarbrigger Schaffer": Sperrung

Für die gesamte Dauer der Veranstaltung wird ab Donnerstag, 14. Juni, 6 Uhr, die Obertorstraße voll gesperrt, und ab Freitag, 15. Juni, 8 Uhr, ebenso die Faßstraße. Die Straßen „Am Stadtgraben“ und „Schillerplatz“ sind in der Zeit von Freitag, 15. Juni, 17 Uhr, bis Montag, 18. Juni, 5 Uhr, in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Auch die übrigen Sperrungen werden am Montag, 18. Juni, 5 Uhr, aufgehoben.

Die Zufahrt zum Parkhaus „Karstadt“ ist nur von der Dudweilerstraße kommend möglich.

Das Parkdeck „Am Staatstheater“ ist für Autofahrer, die von der Wilhelm-Heinrich-Brücke kommen, nur über die Bleichstraße erreichbar. Grund ist die gesperrte Straße „Am Stadtgraben“. Wer von der Autobahn A 620 kommt, dem empfiehlt die Stadtverwaltung die Ausfahrt „Bismarckbrücke“ zu nehmen.

Landeshauptstadt empfiehlt Anreise mit dem ÖPNV
Außerdem empfiehlt die Landeshauptstadt den Besucherinnen und Besuchern, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Altstadtfest zu fahren. Die Saarbahn bietet hierzu das kostengünstige EventTicket an. Dieses Ticket erhalten Interessierte am Fahrscheinautomaten oder beim Busfahrer. Das EventTicket ist eine Einzeltageskarte, mit der bis zu fünf Personen zum Preis von nur einer Person entspannt mit Bussen und Bahnen der Saarbahn fahren.