Landeshauptstadt Saarbrücken » Rathaus » Presse und Online » Partnerstadt Nantes sucht junge Botschafterin/jungen Botschafter aus Saarbrücken

Partnerstadt Nantes sucht junge Botschafterin/jungen Botschafter aus Saarbrücken

Dienstag, 13. Februar 2018

Ab dem 1. September 2018 ist in Saarbrückens Partnerstadt Nantes die Stelle der jungen Botschafterin/des jungen Botschafters für ein Jahr neu zu besetzen.

Elephant Ile de Nantes (Foto: Patrick Garcon)

Junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren, die Auslandserfahrungen sammeln und sich bürgerschaftlich engagieren möchten, können sich ab sofort in Nantes bewerben. Zu den Aufgaben der Botschafterin/des Botschafters gehört die Entwicklung kultureller Projekte und Begegnungen zwischen den Menschen aus Nantes und Saarbrücken. Insbesondere junge Menschen stehen dabei im Mittelpunkt.

Die Bewerber sollten über gute Deutsch- und Französischkenntnisse verfügen und die Stadt Saarbrücken und ihre Umgebung sehr gut kennen. Neugier, Kontaktfreudigkeit und Interesse auch an europäischen Themen sind ebenfalls gefragt. Eine junge Botschafterin/ein junger Botschafter aus Nantes wird zur gleichen Zeit die Stadt Nantes in Saarbrücken vertreten und eng mit seiner Saarbrücker Kollegin/seinem Saarbrücker Kollegen zusammenarbeiten.

Die Vergütung erfolgt im Rahmen des Deutsch-Französischen Freiwilligendienstes und mit weiterer finanzieller Unterstützung der Stadt Nantes. Das Deutsch-Französische Jugendwerk finanziert und organisiert mehrere Pflichtseminare, um den Aufenthalt in der jeweiligen Partnerstadt interkulturell und sprachlich zu begleiten.

Interessierte finden die Stellenausschreibung unter www.saarbruecken.de/staedtepartnerschaften. Bewerbungsschluss ist Freitag, 30. März.

Weitere Informationen gibt es bei Heike Bornholdt-Fried, Telefon: +681 905-1401, E-Mail: interregional@saarbruecken.de.