Landeshauptstadt Saarbrücken » Rathaus » Presse und Online » Bolzplatz Bornshübel in Bischmisheim wird ab Montag saniert

Bolzplatz Bornshübel in Bischmisheim wird ab Montag saniert

Freitag, 8. September 2017

Die Landeshauptstadt Saarbrücken saniert ab Montag, 11. September, den Bolzplatz Bornshübel in Bischmisheim.

Fußball (Foto: kungverylucky/Fotolia)

Fußball (Foto: kungverylucky/Fotolia)

Der Bolzplatz erhält einen neuen Tennenbelag mit Drainage und an den beiden Stirnseiten und einer Längsseite einen sechs Meter hohen neuen Ballfangzaun. Außerdem wird es einen zweiten Eingang direkt vom Spielplatz geben. Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität wird der Zugang verbessert. Auf dem Kinderspielplatz wird der Hang nutzbar gemacht, an dem ein neues zusätzliches Kinderspielgerät zum Balancieren eingebaut wird. Um die Kinder vor Sonne zu schützen, wird ein weiterer Baum gepflanzt.

Durch die Baumaßnahme kann es zu kurzfristigen Verkehrsbeeinträchtigungen sowie zu Sperrungen von Teilbereichen des Spielplatzes und des Bolzplatzes kommen.

Die Arbeiten kosten rund 90.000 Euro und dauern voraussichtlich bis Anfang Dezember.