Landeshauptstadt Saarbrücken » Rathaus » Presse und Online » ZKE lässt Kanäle in Dudweiler, Jägersfreude und Herrensohr verfilmen

ZKE lässt Kanäle in Dudweiler, Jägersfreude und Herrensohr verfilmen

Freitag, 19. Mai 2017

Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) führt derzeit Kanalfilmarbeiten in einzelnen Bereichen der Stadtteile Dudweiler, Jägersfreude und Herrensohr durch.

Symbolbild: ZKE-Rohrdoktor

Die Arbeiten werden jeweils mit einem Spülfahrzeug und einem bis zwei Kanalfilmfahrzeugen ausgeführt.

Verkehrsteilnehmer können die stehenden Fahrzeuge umfahren. Der Verkehr wird dabei nur leicht beeinträchtigt. Stellenweise ist eine Verkehrsregelung mit Ampelanlage notwendig.

Die Kanalverfilmungen dienen einer routinemäßigen Inspektion der Kanäle. Dabei werden rund 29 Kilometer Kanäle und 1500 Schachtbauwerke untersucht. Der ZKE hat die Firma Jager aus Nalbach mit den Arbeiten beauftragt. Sie dauern voraussichtlich bis Ende Oktober.

Hintergrund
Die Kanalfilmfahrzeuge filmen die Kanäle mit Hilfe einer Spezialkamera, die in den Kanal abgelassen wird. Vorher muss der Kanal durch das Spülfahrzeug gereinigt werden. Die Filmdaten ermöglichen eine umfassende Untersuchung des Zustands der Kanäle. So können eventuelle Schäden frühzeitig erkannt werden.