Landeshauptstadt Saarbrücken » Rathaus » Presse und Online » Ludwigspark am 1. März Thema in nicht-öffentlicher Sondersitzung von GMS- und Sportausschuss – OB Britz informiert Öffentlichkeit unmittelbar nach Sitzung

Ludwigspark am 1. März Thema in nicht-öffentlicher Sondersitzung von GMS- und Sportausschuss – OB Britz informiert Öffentlichkeit unmittelbar nach Sitzung

Donnerstag, 23. Februar 2017

Nach der prognostizierten Kostensteigerung für den Umbau des Ludwigsparkstadions hat die Landeshauptstadt eine gemeinsame Sondersitzung des Werksausschusses GMS und des Sportausschusses für den kommenden Mittwoch, 1. März, 16 Uhr, terminiert.

Webcam Ludwigsparkstadion

In dieser Sitzung werden die Ratsmitglieder ausführlich über den aktuellen Sachstand informiert.

Vor dem Hintergrund des aktuellen Verhandlungsverfahrens muss die Sitzung aufgrund der rechtlichen Gegebenheiten nicht-öffentlich stattfinden. Im Sinne einer möglichst transparenten Information der Bevölkerung wird Saarbrückens Oberbürgermeisterin Charlotte Britz unmittelbar nach der Sitzung die Presse und Öffentlichkeit im Rahmen der rechtlich zulässigen Möglichkeiten über den aktuellen Sachstand informieren.  

Die Landeshauptstadt weist nochmals darauf hin, dass das Verhandlungsverfahren für den Neubau von zwei Tribünen, dem Funktionsgebäude und der technischer Infrastruktur immer noch läuft. Detaillierte Aussagen zu diesem laufenden Verfahren sind zurzeit aus rechtlichen Gründen nicht möglich. Daher kann die Landeshauptstadt bis zur Sondersitzung keine weiteren Informationen veröffentlichen, die über die in der Pressekonferenz vom 16. Februar gegebenen hinausgehen.