Landeshauptstadt Saarbrücken » Rathaus » Presse und Online » Landeshauptstadt Saarbrücken hat landesweit besten Verwaltungsnachwuchs

Landeshauptstadt Saarbrücken hat landesweit besten Verwaltungsnachwuchs

Donnerstag, 21. Januar 2016

Oberbürgermeisterin Charlotte Britz hat vier Anwärterinnen und Anwärtern der Stadtverwaltung zu ihren hervorragenden Prüfungsergebnissen gratuliert.

Oberbürgermeisterin Charlotte Britz (Vierte von links) ehrt gemeinsam mit Ausbildungsleiterin Heike Geimer (links) die jahrgangsbesten Anwärterinnen und Anwärtern: Anne Schuster (Zweite von links), Mark Barz, Vanessa Lieb (Zweite von rechts) und Janina

Oberbürgermeisterin Charlotte Britz (Vierte von links) ehrt gemeinsam mit Ausbildungsleiterin Heike Geimer (links) die jahrgangsbesten Anwärterinnen und Anwärtern: Anne Schuster (Zweite von links), Mark Barz, Vanessa Lieb (Zweite von rechts) und Janina

Die beiden Anwärterinnen Janina Heuft und Anne Schuster sind Jahrgangsbeste im Saarland. Janina Heuft hat ihre Prüfung im gehobenen nichttechnischen Dienst der allgemeinen Verwaltung mit „sehr gut“ bestanden. Anne Schuster schloss ihre Ausbildung im mittleren nichttechnischen Dienst ebenfalls mit der Note „sehr gut“ ab. Sehr gute Ergebnisse erzielten auch Vanessa Lieb und Mark Barz im gehobenen nichttechnischen Dienst der allgemeinen Verwaltung.

Die Stadtverwaltung hat alle Anwärterinnen und Anwärter übernommen. Janina Heuft, Vanessa Lieb und Mark Barz arbeiten jetzt beim Ordnungsamt, bei der Stadtkasse und beim Personal- und Organisationsamt. Anne Schuster ist beim Zuwanderungs- und Integrationsbüro (ZIB) beschäftigt.

Neun Anwärterinnen und Anwärter haben Ausbildung abgeschlossen

Im Dezember 2015 haben insgesamt fünf Anwärterinnen und Anwärter des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes ihre Ausbildung beendet. Davon wurden vier übernommen. Eine Anwärterin hat auf eine Übernahme bei der Landeshauptstadt Saarbrücken verzichtet und eine wohnortnähere Stelle angetreten.

Gleichzeitig haben im Dezember vier Anwärterinnen im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst die Ausbildung abgeschlossen und wurden ebenfalls übernommen.

Duales Studium und zweijährige Ausbildung

Die  Ausbildung der Beamtenanwärterinnen und -anwärter im gehobenen nichttechnischen  Verwaltungsdienst ist ein dreijähriges duales Studium an der Fachhochschule für Verwaltung des Saarlandes.

Die Ausbildung der Beamtenanwärterinnen und -anwärter des mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienstes dauert zwei Jahre. Die Auszubildenden besuchen die Saarländische Verwaltungsschule und absolvieren Praktika in verschiedenen Ämtern der Saarbrücker Stadtverwaltung und anderen Behörden.

Pressefoto

Pressevertreter können zu redaktionellen Zwecken das Foto honorarfrei unter Angabe der Quelle "Landeshauptstadt Saarbrücken" verwenden.