4. Kammerkonzert: Fagott im Fokus

Die Veranstaltung ist bereits abgelaufen
Notenblätter (Foto: kelifamily/fotolia.com)

Theo Plath Fagott, Timothy Braun Violine, Benjamin Spillner Violine, Benedikt Schneider Viola, Sarah Wiederhold Violoncello, Ilka Emmert Kontrabass

François Devienne Quartett g-Moll op. 73 Nr. 3 für Fagott, Violine, Viola und Violoncello
Jean Françaix Divertissement für Fagott und Streichquintett
Antonín Dvořák Streichquintett Es-Dur op. 97

Die meisten kennen es wahrscheinlich nur vom Blick aus dem Orchestergraben: das Fagott, den schimmernden Riesen inmitten der Holzbläser. Erhaben überragt es (fast) alle anderen und gibt jedem Klang eine unverzichtbare Bodenständigkeit; kraftvoll und stark.

Lange Zeit als Soloinstrument unterschätzt, behauptet das Fagott nun mehr und mehr seinen Platz inmitten des Konzertrepertoires – zum Glück für die Hörer! Mal heiter, mal dunkel, mal jauchzend, mal dröhnend: Mit Werken von François Devienne und Jean Françaix präsentiert Theo Plath, Fagottist der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, der kurzfristig für die erkrankte Marlene Simmendinger einspringt, die mannigfaltigen Talente des Instruments. An seiner Seite: Timothy Braun und Benjamin Spillner (Violine), Benedikt Schneider (Viola), Sarah Wiederhold (Violoncello) sowie Ilka Emmert (Kontrabass) vom Saarländischen Staatsorchester, die zum Abschluss des Konzertvormittags noch Dvořáks Streichquintett Es-Dur op. 97 interpretieren.

Veranstaltungsdetails

Art:
Konzert
Datum (abgelaufen):
13.01.2019 - 11:00 Uhr
Ort:
Saarländisches Staatstheater
Schillerplatz 1
66111 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 3092-486
Internet:
http://www.saarlaendisches-staatstheater.de

Weitere Informationen und Tickets

Vorverkaufskasse
Tel. +49 681 3092-486
E-Mail: kasse@staatstheater.saarland
Internet: www.saarlaendisches-staatstheater.de

Abokasse
Tel. +49 681 3092 482
Besuchergruppen
Tel. +49 681 3092 484

Abendkasse
(1 Stunde vor Vorstellungsbeginn)

Staatstheater: Tel. + 49 681 3092 286
Alte Feuerwache: Tel. +49 681 3092 203
sparte4: Tel. +49 681 9590571
Congresshalle: Tel. +49 681 418 05 48

Ähnliche Veranstaltungen