Landeshauptstadt Saarbrücken » Leben in Saarbrücken » Veranstaltungskalender » Freizügigkeit und soziales Europa?

Freizügigkeit und soziales Europa?

Die Veranstaltung ist bereits abgelaufen

Ungleichheit und Politisierung in den Mitgliedsstaaten

Politische Akademie der Stiftung Demokratie Saarland (Foto: Stiftung Demokratie Saarland)

Politische Akademie der Stiftung Demokratie Saarland (Foto: Stiftung Demokratie Saarland)

Referentin: Prof. Dr. Sandra Eckert

Die Europäische Union (EU) sieht sich derzeit vor großen Herausforderungen. Die Soziale Ungleichheit zwischen den Mitgliedstaaten, aber auch innerhalb ihrer Gesellschaften wird zunehmend politisiert, also Gegenstand der politischen Auseinandersetzung. Vielfältige Trennlinien tun sich dabei auf.

Mit Blick auf die Fortentwicklung der Europäischen Integration wird die Frage aufgeworfen, ob eine stärkere sozialpolitische europäische Agenda bestehende Trennlinien überwinden und die Kohäsion innerhalb der EU verstärken könnte.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe "Soziale Ungleichheit in Deutschland und Frankreich".

Veranstaltungsdetails

Art:
Vortrag
Datum (abgelaufen):
14.01.2019 - 18:00 Uhr
Ort:
Stiftung Demokratie Saarland
Europaallee 18
66113 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 906260
Internet:
http://www.stiftung-demokratie-saarland.de

Ähnliche Veranstaltungen