Fredda und Vanessa Philippe

Die Veranstaltung ist bereits abgelaufen
Konzert (Foto: ipopba/Fotolia)

Doppelkonzert mit Folk-Musik und Chansons:

Die Vogesen, das Mittelmeer, das Amerika der freien Natur, das alles gibt es bei Fredda. Sie erkundet poetische und geographische Landschaften und spielt in Europa, Texas oder im renommierten Museum of Modern Art in New York. Im Laufe ihrer fünf Alben hat ihr musikalisches Universum, akustischer Blues, stilvolles Folk, einfache und einzigartige Pop-Songs, ihre Farbe in der französischen Musiklandschaft verankert.

Sie präsentiert ihr aktuelles Album "Land", begleitet von ihren Musikern.

Vanessa Philippe: Autor-Komponistin, nach zwei ersten Alben mit französischen Liedern, hat sie nach einem dritten Folk-Rock-Album "My Man" - produziert mit Yan Péchin an Gitarren (Alain Bashung, Brigitte Fontaine......) und Naïm Amor (Calexico) in Co-Komposition - begonnen, selbst zu komponieren und auf Französisch und Englisch zu schreiben. Dieses vierte Album heißt "A l'abri du vent". Seit der Veröffentlichung Ende März 2018 steht Vanessa Philippe mit Fredda auf der Bühne, die fünf Tracks auf dem Album komponierte. 

Veranstaltungsdetails

Art:
Konzert
Datum (abgelaufen):
12.01.2019 - 21:00 Uhr
Ort:
Brasserie Le Terminus
7, avenue de la gare
57200 Sarreguemines
Telefon:
+33 387 021102
Internet:
http://terminus-les.info/

Ähnliche Veranstaltungen