Landeshauptstadt Saarbrücken » Leben in Saarbrücken » Veranstaltungskalender » Wissenschaft kontrovers: Befristet in die Zukunft?!

Wissenschaft kontrovers: Befristet in die Zukunft?!

Prekäre Arbeitsverhältnisse in den Arbeitswelten von morgen

Vortrag (Foto: Kasto/fotolia)

Die Arbeitswelt verändert sich: Digitalisierung, alternative Arbeitsmodelle und die Entwicklung künstlicher Intelligenz stellen Forschung und Gesellschaft vor Chancen und Herausforderungen. Wie und wo werden Menschen in Zukunft arbeiten? Wie machen sie sich fit dafür?

Das Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft zeigt, wie soziale und technische
Innovationen aus der Forschung die Gestaltung neuer Arbeitswelten beeinflussen.

In der Diskussion „Befristet in die Zukunft?! Prekäre Arbeitsverhältnisse in den Arbeitswelten von morgen“ geht es darum, welche Rolle atypische und prekäre Arbeitsverhältnisse zukünftig spielen werden. Welche Branchen und Bevölkerungsgruppen werden besonders von diesen Beschäftigungsverhältnissen betroffen sein? Und was sind die Lösungswege, prekärer Arbeit entgegenzuwirken?

Diskussionrunde

mit: Bettina Altesleben (DGB Region Saar, Regionsgeschäftsführerin), Frederic Hüttenhoff (Universität Duisburg-Essen, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Arbeit und Qualifikation), Dr. Michael F. Maier (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, Bereich „Arbeitsmärkte, Personalmanagement und Soziale Sicherung“), Dr. rer. pol. Luitpold Rampeltshammer (Universität des Saarlandes, Leiter der Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt).

Moderation: Sabine Müller

Weitere Informationen

Der Eintritt ist frei.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2018 "Arbeitswelten der Zukunft" von Wissenschaft im Dialog Berlin in Kooperation mit der Landeshauptstadt Saarbrücken, der Universität des Saarlandes, acatech - der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften, Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften, der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften und Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Mehr unter: wissenschaft-kontrovers.de und wissenschaftsjahr.de

Veranstaltungsdetails

Art:
Diskussion / Talk
Datum:
25.10.2018 - 18:30 Uhr
Ort:
Filmhaus
Mainzer Straße 8
66111 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 399297 (Kinokasse) oder +49 681 936740 (Büro)
Internet:
www.filmhaus-saarbruecken.de

Ähnliche Veranstaltungen