Landeshauptstadt Saarbrücken » Leben in Saarbrücken » Veranstaltungskalender » Das Camera Studio für Filmkunst als Erlebnis- und Begegnungsraum (1959-1972)

Das Camera Studio für Filmkunst als Erlebnis- und Begegnungsraum (1959-1972)

Die Veranstaltung ist bereits abgelaufen
Erlebnis- und Begegnungsraum CAMERA Studio für Filmkunst (1959-1972) in Saarbrücken (Foto: Stadtarchiv)

Das Saarbrücker Stadtarchiv lädt zu seiner nächsten Vortragsveranstaltung ein und widmet sich: "Kino – Kultur – Kommunikation: Erlebnis- und Begegnungsraum CAMERA Studio für Filmkunst (1959-1972) in Saarbrücken".

Referentin ist Medienwissenschaftlerin Martina Kaub.

„…So weiß ich mich einig mit zahlreichen Freunden und Kommilitonen, daß Saarbrücken ohne das Filmkunst-Kino ‚Camera‘ kulturell wesentlich grauer aussähe…“

Qualitätsvolle Filme zu zeigen, war Anspruch der Camera, aber auch der Austausch mit dem Publikum und jungen Regisseuren wie Werner Herzog, der 1968 zu Gast war. Der Vortrag gibt einen spannenden Einblick in das besondere Konzept dieses mit zahlreichen Preisen ausgezeichneten Filmkunsttheaters in Saarbrücken.

 

Veranstaltungsdetails

Art:
Vortrag
Datum (abgelaufen):
13.09.2018 - 18:00 Uhr
Ort:
Stadtarchiv
Deutschherrnstraße 1
66117 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 905-1258
Internet:
www.saarbruecken.de/stadtarchiv

Ähnliche Veranstaltungen