Jean Marc Robin: Reunion

Die Veranstaltung ist bereits abgelaufen

Fusion

Jean Marc Robin. Foto: Künstler

Wenn Jean-Marc Robins perkussiver Jazz auf die Inselmelodien des Sängers und Gitarristen Fabrice Legros trifft, entfaltet sich eine gefühlte Musik aus Maloya und Afro-Jazz. Es ist daher ganz selbstverständlich, dass Jean-Marc für sein Album "Jean-Marc Robin Dwo" den Song Lao um diesen Stil herum komponiert, mit seinem Komplizen Jean-Yves Jung an den Keyboards.

Dieser erste Kontakt mit Künstlern aus Réunion gab ihm den Wunsch, die Möglichkeiten, die Maloya anbietet, weiter zu erforschen. Weit entfernt von künstlerischen Spaltungen strebt er danach, diese Musik mit bestimmten Arten von Stimmen in Verbindung zu bringen, die ihm besonders gut gefallen, in Anlehnung an den Sänger Alex Ligertwood (Santana, Jeff Beck, Brian Auger), der seine ganze Kindheit gerockt hat, aber auch Seal, Huey Lewis, Don Henley (Eagles).

Auf der Suche nach demjenigen, der für diese originelle musikalische Verschmelzung sorgen konnte, trifft er auf den Sänger Yannick Eichert von Soul aesthetics, der sich sofort von diesem Projekt aus den ausgetretenen Pfaden verführen lässt. Im Jahr 2017 schuf Jean-Marc Robin, der Leiter des Projekts, Jean-Marc Robin Réunion mit Claire Chookie Jack am Bass, Grégory Ott am Klavier und Yannick Eichert an Gitarre und Gesang.

Veranstaltungsdetails

Art:
Konzert
Datum (abgelaufen):
09.12.2017 - 21:00 Uhr
Ort:
Brasserie Le Terminus
7, avenue de la gare
57200 Sarreguemines
Telefon:
+33 387 021102
Internet:
http://terminus-les.info/

Ähnliche Veranstaltungen