Reise! Reiser!

Eine Reise durch den Roman „Anton Reiser“ von Karl Philipp Moritz;  Lieder von Rio Reiser und „Ton Steine Scherben“, von Sébastien Jacobi 

Reise! Reiser! Sebastien Jacobi (Foto: Andrea Kremper)

Reise! Reiser! Sebastien Jacobi (Foto: Andrea Kremper)

Verlieren, um zu siegen? Verglühen, um danach noch heller zu erstrahlen? Sébastien Jacobis in Frankfurt entwickelter und mittlerweile weit gereister Abend „Reise!Reiser!“ kommt nun ins Programm des Staatstheaters Saarbrücken, da auch Sébastien Jacobi nun zum Ensemble gehört.

Der Abend ist wie geschaffen für das Motto der neuen Spielzeit: „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Sicherheit“. Sicherheit? Die hatten weder Karl Philipp Moritz’ Romanheld Anton Reiser im ersten psychologischen deutschen Roman, der um 1790 entstand, noch der Sänger Rio Reiser, der mit seiner Band „Ton Steine Scherben“ den Soundtrack zur Hausbesetzer-Ära lieferte. Beide, Anton und Rio, waren Autodidakten und versuchten, mit der Kunst den Zwängen ihrer Zeit zu entkommen. In einer Welt des hemmungslosen Hedonismus erleben beide, dass sie die Selbstverwirklichung nicht als Karriereziel, sondern als Verdammung durchschreiten müssen. Die Zuflucht heißt Kunst, und das Scheitern der beiden Dilettanten wird zur Chance.

Wie kann das Ich überleben, wenn die Gesellschaft über es hinwegwalzt? Diese Frage ist heute so aktuell wie am Ende des 18. Jahrhunderts. Und wer den Abend schon sah, weiß, wie viel Kraft in diesem „anarcho-ästhetischen Musical“ (Offenbach Post) steckt. Die Frankfurter Rundschau meinte: „Das ist sofort grandios und zwar in der Turbodimension.“

(Text: SST)

Veranstaltungsdetails

Art:
Theater
Datum:
07.10.2017 - 19:30 Uhr
Weitere Termine anzeigen
Ort:
Alte Feuerwache
Am Landwehrplatz 2
66111 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 3092-0
Internet:
http://www.saarlaendisches-staatstheater.de

Weitere Informationen und Tickets

Vorverkaufskasse
Tel. +49 681 3092-486
E-Mail: kasse@staatstheater.saarland
Internet: www.saarlaendisches-staatstheater.de

Abokasse
Tel. +49 681 3092 482
Besuchergruppen
Tel. +49 681 3092 484

Abendkasse
(1 Stunde vor Vorstellungsbeginn)

Staatstheater: Tel. + 49 681 3092 286
Alte Feuerwache: Tel. +49 681 3092 203
sparte4: Tel. +49 681 9590571
Congresshalle: Tel. +49 681 418 05 48

Ähnliche Veranstaltungen