Paläographischer Salon

Alte Schriften lesen lernen

Bild zu "Paläographischer Salon" Quelle: Stadtarchiv Saarbrücken, AK 2015

Das Saarbrücker Stadtarchiv bietet eine Einführung in die deutsche Schrift des 19. und 20. Jahrhunderts anhand ausgewählter archivalischer Quellen an.

Besitzen Sie in Ihrer Familie alte Briefe, Postkarten oder Uromas Rezepte, deren Handschrift Sie nicht mehr lesen können? Widmen Sie sich der Ahnenforschung und sind Ihnen die Eintragungen in den Geburts- oder Heiratsurkunden Ihrer Vorfahren ein Rätsel? Das Stadtarchiv bietet Ihnen die Möglichkeit, diese fremd gewordene Schriftform zu erlernen.

Nach einer Einführung in das Alphabet dieser im allgemeinen Sprachgebrauch Sütterlin oder Kurrent genannten Schrift wird das Lesen zunächst anhand einfacher Textpassagen eingeübt. Durch ausgewählte archivalische Quellen wird das Erlernte dann intensiviert. So lernen Sie nicht allein die Varianten der alten Schrift kennen und lesen, sondern erhalten ebenso einen Einblick in die sprachlichen Gepflogenheiten vergangener Jahrhunderte.

Melden Sie sich an. Das Angebot ist kostenfrei: Tel. +49 681 905-1258, E-Mail: stadtarchiv@saarbruecken.de

Termine

  • Donnerstag, 9. November, 15.30 Uhr bis 17 Uhr
  • Donnerstag, 16. November, 15.30 Uhr bis 17 Uhr
  • Donnerstag, 23. November, 15.30 Uhr bis 17 Uhr
  • Donnerstag, 30. November, 15.30 Uhr bis 17 Uhr

Veranstaltungsdetails

Art:
Seminar / Workshop
Datum:
09.11.2017 - 15:30 Uhr bis 09.11.2017 - 17:00 Uhr
Weitere Termine anzeigen
Ort:
Stadtarchiv
Deutschherrnstraße 1
66117 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 905-1258
Internet:
www.saarbruecken.de/stadtarchiv

Ähnliche Veranstaltungen