Frühstück mit dem Wolf

Die Veranstaltung ist bereits abgelaufen

Frei nach Motiven des englischen Volksmärchens “The three little pigs“ von Gertrud Pigor für Zuschauer ab vier Jahren

Frühstück mit dem Wolf (Foto: Uwe Bellhäuser/Theater Überzwerg)

Frühstück mit dem Wolf (Foto: Uwe Bellhäuser/Theater Überzwerg)

Inhalt des Stücks

Die drei kleinen Schweine Borste, Fässchen und Schmalz haben eine große Leidenschaft: Häuser bauen. Auf jede freie Fläche müssen sie einfach Häuser setzen. Dabei erweisen sie sich als äußerst erfinderisch, verlegen schon mal den Keller nach oben, das Dach nach unten oder verzichten auf die Tür. Hauptsache, es sieht schick aus.

Aber dann ist da noch der böse Wolf, dessen Leidenschaft dummerweise das Häuserwegpusten ist. Er versteht keinen Spaß, schon gar nicht, wenn er Hunger hat. Zum Glück für die Schweinchen ist eines der Häuser stabil genug. Aber es ist zu klein für drei! Das findet zumindest Borste, die das Haus für sich allein gebaut hat. Fässchen und Schmalz sehen das ganz anders und nisten sich bei Borste ein. Am liebsten würde Borste die zwei rausschmeißen! Aber bringt ein kleines Schwein so was übers Herz? Darf ein Schwein so gemein sein?

 

 

Weitere Informationen

Eine vergnügliche Geschichte mit viel Musik über Eigenheiten, Eigenheime und Schweinchenschläue. 

Diese wunderbar freche und freie Version des englischen Volksmärchens „Three little pigs“ stammt von Gertrud Pigor, einer Fachfrau für Bilderbuch- und Stoffbearbeitungen. Von ihr waren am überzwerg schon NICKEL, DER MIT DEM FUCHS TANZ, DIE ZWEITE PRINZESSIN  und ZWEI MONSTER zu sehen.

Regie: Bob Ziegenbalg
Ausstattung: Ela Otto
Musik: Jan Fritsch
Musikalische Einstudierung: Uli Schreiber
Spiel: Gerrit Bernstein, Eva Coenen, Sabine Merziger, Jessica Schultheis

(Text: Theater Überzwerg)

Veranstaltungsdetails

Art:
Theater
Datum (abgelaufen):
01.12.2017 - 09:30 Uhr
Ort:
Theater Überzwerg
Erich-Kästner-Platz 1
66119 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 958283-0
Internet:
http://www.ueberzwerg.de

Ähnliche Veranstaltungen