Landeshauptstadt Saarbrücken » Leben in Saarbrücken » Veranstaltungskalender » Saarbrücker Jazzfestival: Al Foster Quintet

Saarbrücker Jazzfestival: Al Foster Quintet

Saarbrücker Jazzfestival: Al Foster Quintet

Saarbrücker Jazzfestival: Al Foster Quintet

Sensibel und zurückhaltend, dabei gleichzeitg dynamisch und explosiv: mit seinem Spielvermögen, seinem Groove und seiner guten Laune ist Schlagzeuger Al Foster seit Jahrzehnten das Herzstück vieler Bands. Er ist herausragend - sowohl als Solo-Drummer als auch als äußerst sensibler Begleiter. Entdeckt wurde er von Miles Davis. Miles attestierte dem damals erst 19 jährigen Autodidakten, dass er über alles verfügt, was man sich von einem Jazz-Schlagzeuger wünschen kan. Als Fähigkeit, auf seine Mitmusiker einzugehen, ihnen zuzuhören und sie dabei zu immer neuen kreativen Höhenflügen zu führen, ist legendär.

Der Musik von Charlie Parker ist Al seit seiner Jugend verbunden, Für sein Tribute Projekt hat er ein Quintet aus bekannten Musikern der New Yorker Jazzszene zusammengestellt. Die ersten Auftritte in New York waren ein Riesenerfolg, jetzt bringt er das Quintet nach Europa. Charlie-Parker-Klassiker werden in zeitgenössischen Interpretationen zu hören sein.

Eintrittspreis: 24 Euro / 18 Euro

Veranstaltungsdetails

Art:
Konzert
Datum:
25.10.2017 - 20:00 Uhr
Ort:
Funkhaus Halberg
Am Halberg 6
66100 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 93699-44
Internet:
http://www.sr-online.de
Internet:
Zur Veranstaltungswebsite

Ähnliche Veranstaltungen