Guillaume Tell

Oper von Gioachino Rossini

In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Großes Haus des Saarländischen Staatstheaters (Foto: Petair/Fotolia)

Jeder kennt die Ouvertüre zu Rossinis letztem großem Meisterwerk „Guillaume Tell“, man findet sie an der Spitze der Ouvertüren-Hitlisten, vielfach benutzt für Werbung, Reiter-Quadrillen und Filme von „Donald Duck“ bis „Good Bye, Lenin!“. Dabei hat diese wahrhaft revolutionäre Oper noch viel mehr zu bieten: beispielsweise grandiose Chöre – schließlich steht das Volk im Mittelpunkt des Geschehens.

Was Wunder, handelt die Oper doch vom Befreiungskampf der Schweizer unter dem sagenhaften Wilhelm Tell gegen die Habsburger. Tells berühmter Schuss nach dem Apfel auf dem Kopf seines Sohnes ist Teil der Geschichte, in der auch das private Glück in die Waagschale geworfen wird.

(Text: SST)

Weitere Informationen

  • Musikalische Leitung: Sébastien Rouland
  • Inszenierung: Roland Schwab
  • Bühnenbild: Piero Vinciguerra
  • ​Kostüme: Gabriele Rupprecht

Veranstaltungsdetails

Art:
Oper
Datum:
01.10.2017 - 18:00 Uhr
Weitere Termine anzeigen
Ort:
Saarländisches Staatstheater
Schillerplatz 1
66111 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 3092-486
Internet:
http://www.saarlaendisches-staatstheater.de

Weitere Informationen und Tickets

Vorverkaufskasse
Tel. +49 681 3092-486
E-Mail: kasse@theater-saarbruecken.de
Internet: www.saarlaendisches-staatstheater.de

Abokasse
Tel. +49 681 3092 482
Besuchergruppen
Tel. +49 681 3092 484

Abendkasse
(1 Stunde vor Vorstellungsbeginn)

Staatstheater: Tel. + 49 681 3092 286
Alte Feuerwache: Tel. +49 681 3092 203
sparte4: Tel. +49 681 9590571
Congresshalle: Tel. +49 681 418 05 48