Wutgeschichten

Bücher

Ellen Lischewski liest aus dem Buch „Man wird doch wohl mal wütend werden dürfen“ eine Reihe von Wutgeschichten für Kinder ab fünf Jahren vor.

Das Buch der Autoren Toon Tellegen und Marc Boutavant erzählt davon, dass jeder von uns einmal wütend ist. Auch Tiere haben manchmal einen Tag, an dem sie einfach nur schlechte Laune haben und wütend werden. Der Elefant ist wütend auf sich selbst, weil er immer wieder vergeblich auf den Baum klettert und herunter fällt.

Der Käfer und der Regenwurm sind sauer aufeinander, weil sie sich nicht einigen können, wer am zornigsten ist. Die Ameise hat einen tollen Plan, wie man die Wut vertreiben kann - und mit ihren Ideen ist die Wut dann ganz schnell verschwunden.

Info und Anmeldung:

Der Beitrag zum Erzählnachmittag beträgt 2,50 Euro. Die Veranstalter bitten um Anmeldung bis zum 16. Februar wegen der begrenzten Platzzahl.

Kultur- und Lesetreff Knappenroth, Im Knappenroth (Pavillon), 66113 Saarbrücken, Träger Landeshauptstadt Saarbrücken/Kulturamt und Gemeinwesenprojekt PGG (paritätische Gesellschaft für Gemeinwesenarbeit)-ZAM(Zukunftsarbeit Molschd) Telefon: +49 681 72576, E-Mail knappenroth-pavillon@quarternet.de

Veranstaltungsdetails

Art:
Lesung
Datum (abgelaufen):
18.02.2017 - 15:00 Uhr bis 18.02.2017 - 17:00 Uhr
Ort:
Kultur- und Lesetreff Knappenroth
Im Knappenroth (Pavillon)
66113 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 72576

Ähnliche Veranstaltungen