Swing Heil!

Die Veranstaltung ist bereits abgelaufen

Mit einer Mischung aus Live-Musik, Theater, Video- und Toneinspielungen erzählt „Swing Heil!“ die Geschichte der „Swing Kids“ und berichtet von Lebensfreude, Widerstand und Unterdrückung einer jugendlichen Subkultur in Nazideutschland. Die Musik von Benny Goodman, Louis Armstrong oder Teddy Stauffer galt im Dritten Reich als „vernegert“, „jüdisch“ und „entartet“. Etliche der Jugendlichen, die mit ihrem Tanzstil, ihrer Kleidung und ihren Frisuren ein Zeichen - vor allem gegen die Hitler-Jugend - setzen wollten, wurden nach einem entsprechenden Erlass in die neu geschaffenen Jugend-KZs in Möringen und Uckermark deportiert. SWING heil! und Heil Hotler! waren die Grußformeln der Swing Kids untereinander.

Darsteller:
Lisa Stroeckens
Barbara Scheck
Andreas Braun
Peter Tiefenbrunner

Musiker:
Wolf Giloi - Piano/Akkordeon
Wollie Kaiser - Sax/Klarinette
Stephan Goldbach - Kontrabass
Marius Buck - Drums/Percussion

Text, Regie: Peter Tiefenbrunner
Video, Ton: Krischan Kriesten
Swing-Performance: Lindy Hop Saarbrücken

Eintritt: 15,00 €
Ermäßigt: 12,00 €
Schüler (mit Ausweis): 8,00 €

Kartenverkauf und Info:
Tourist Info im Saarbrücker Schloss
0681 506 6006
touristinfo@rvsbr.de

Veranstaltungsdetails

Art:
Theater
Datum (abgelaufen):
20.06.2017 - 19:00 Uhr
Ort:
Schlosskeller
Schlossplatz
66111 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 506-6070
Internet:
http://www.regionalverband-saarbruecken.de
Internet:
Zur Veranstaltungswebsite

Ähnliche Veranstaltungen