Landeshauptstadt Saarbrücken » Leben in Saarbrücken » Veranstaltungskalender » Le soleil brille – Ferien an der Côte d’Azur in den 1950ern

Le soleil brille – Ferien an der Côte d’Azur in den 1950ern

Fotografien von Fritz Mittelstaedt

Motiv der Ausstellung "Le soleil brille". Quelle: Stadtarchiv Saarbrücken, NL Mittelstaedt, Foto: Fritz Mittelstaedt

Motiv der Ausstellung "Le soleil brille". Quelle: Stadtarchiv Saarbrücken, NL Mittelstaedt, Foto: Fritz Mittelstaedt

Zur Ausstellung

Das Saarbrücker Stadtarchiv präsentiert Fotos von der Côte d’Azur aus dem Nachlass des Fotografen Fritz Mittelstaedt. Sie sind zwischen 1948 und 1960 auf Urlaubsreisen entstanden und zeigen die reizvolle Landschaft im Süden Frankreichs mit ihrem azurblauen Meer, violetten Lavendelfeldern und malerischen Fischerorten.

Das Besondere: Es handelt sich um frühe Farbfotografien in erstaunlich gutem Erhaltungszustand, die durch hochwertige Bildbearbeitung dem Original zum Entstehungszeitpunkt in den 1950er Jahren sehr nahe kommen.

Mittelstaedts Fotos zeigen eine noch sehr ursprüngliche Côte d’Azur, die zwar schon Touristen faszinierte, aber noch nicht zum Mythos für die Schönen und Reichen wurde. Dafür sollten ein paar Jahre später Brigitte Bardot und Gunter Sachs sorgen. Die Saarländer entdeckten bereits Ende der 1940er Jahre diese wunderbare Landschaft als Urlaubsort.  Die Saargruben boten ihren Lehrlingen Ferien im Zeltlager an der Côte d’Azur. Sie verfügten aber auch über Ferienanlagen in Antibes und Fréjus wie etwa die Villa Marie für Mitarbeiter der Saarknappschaft.

Während die meisten Saarländer mit der Eisenbahn und junge Leute mit dem Fahrrad an die Côte reisten, fuhren die gut situierten Bürger mit ihrem Peugeot 203 oder 11er Citroën nach Saint-Tropez.

Weitere Informationen

Insgesamt sind fast 100 Aufnahmen als großformatige Fotos im Format 100 auf 100 Zentimeter zu sehen, in kleineren Formaten in Vitrinen und digital auf zwei Multimediastationen.

Die Ausstellung kann montags und mittwochs von 9 bis 15 Uhr, dienstags und donnerstags von 9 bis 18 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr besucht werden. Für Gruppen besteht die Möglichkeit von Führungen auch zu anderen Zeiten, Ansprechpartner: Dr. Hans-Christian Herrmann, Tel. +49 681 905-1546

Veranstaltungsdetails

Art:
Ausstellung
Datum:
20.02.2017 - 09:00 Uhr bis 20.02.2017 - 13:00 Uhr
Weitere Termine anzeigen
Ort:
Stadtarchiv
Deutschherrnstraße 1
66117 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 905-1258
Internet:
www.saarbruecken.de/stadtarchiv

Ähnliche Veranstaltungen