Filmreif: Der Zauberberg

Die Veranstaltung ist bereits abgelaufen
Kinosaal (Quelle: aerogondo_fotolia.com)

Inhalt des Films

Der Hamburger Patriziersohn Hans Castorp besucht 1907 seinen lungenkranken Vetter in einem mondänen Sanatorium in dem schweizerischen Bergdorf Davos. Dort verfällt der junge Mann zunehmend der morbiden Faszination dieses Ortes. Obwohl er nicht wirklich krank ist, bleibt er schließlich sieben Jahre lang – bis zum Ausbruch des ersten Weltkriegs. Thomas Mann hat seinen 1924 erschienenen Roman als großes Zeitbild angelegt, das die seelische und geistige Verfassung einer ganzen Epoche spiegelt.

Mit riesigem Budget und internationalen Stars hat Hans W. Geissendörfer eine werkgetreue Verfilmung des berühmten Buchs geschaffen. (moviepilot.de)

Weitere Informationen

Der Eintritt kostet vier Euro. 

Hans W. Geissendörfer - BRD/F/I 1981 - 153 min - FSK: ab 16
D: Christoph Eichhorn, Marie-France Pisier, Flavio Bucci, Hans Christian Blech, Alexander Radszun, Rod Steiger, Charles Aznavour nach einem Roman von Thomas Mann

Reihe FILMREIF

FILMREIF vermittelt Menschen in den besten Jahren und denen, die sich, unabhängig vom Lebensalter, in den besten Jahren fühlen, schöne Filmerlebnisse. Zudem bietet die Reihe die Möglichkeit soziale Kontakte zu knüpfen, erhalten und vertiefen.

FILMREIF zeigt das Saarbrücker Kino 8 1/2 in Kooperation mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband, Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. Filme für Senioren. 

Veranstaltungsdetails

Art:
Kino
Datum (abgelaufen):
14.06.2017 - 15:00 Uhr
Ort:
Kino Achteinhalb
Nauwieserstr. 19
66111 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 3908880
Internet:
http://www.kinoachteinhalb.de

Ähnliche Veranstaltungen