Mondscheintour für Genießer

Barock-Spaziergänge in Saarbrücken für Einheimische und Neubürger

Bei den Mondscheintouren für Genießer können Interessenten Saarbrücken kulinarisch und historisch entdecken.

Weinkeller Leidinger

Barock-Spaziergänge in Saarbrücken 

Die „Mondscheintouren“ durch Saarbrücken bieten vieles von dem, was die Genuss-, Erlebnis- und Kulturregion zwischen Saar, Mosel und Pfalz auszeichnet: Es mischen sich während dieses kulinarisch-kulturellen Stadtspaziergangs feinste Gaumenfreuden mit barockem Glanz sowie Lebensart mit Altstadtatmosphäre.

So ganz en passant ist man auch noch auf einem Abschnitt von Europas bedeutendster Kulturstraße – dem von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärten Jakobsweg und dem 7. Längengrad Ost unterwegs. Zusätzlich entdeckt man am Weg allerlei weitere, mitunter eher unbekannte Attraktionen.

Mit wechselnden kulinarischen Schwerpunkten wie Käse, Wein, Kaffee oder Wasser finden die Touren an ausgewählten Terminen jeweils mittwochs, donnerstags und samstags statt. Sie bieten neben dem „Genuss-Thema des Abends“ unterschiedliche, auf das Thema bezogene Entdeckungstouren durch Saarbrücken.

Verschiedene Routen informieren über Regional- und Weltgeschichte

Die bewusst alle Sinne ansprechenden kulinarisch-kulturellen Streifzüge durch das abendliche Alt-Saarbrücken und St. Johann beginnen stets an einem der schönsten deutschen Barock-Ensembles: der eindrucksvollen Ludwigskirche. 

Vom Ludwigsplatz aus führt ein Abendspaziergang zum Saarbrücker Schloss, wo ausgewählte Museen und der Garten besucht werden, bevor es auf die gegenüberliegende Saarseite nach St. Johann geht. Dabei ist Gelegenheit, auf den Spuren des großen Baumeisters Friedrich Joachim Stengel das (nicht nur) barocke und das Saarbrücken der „Preußenzeit“ aus teils ungewöhnlichen Blickwinkeln zu entdecken.

In St. Johann können sich die Gäste im 1812 erbauten, ehemals als Pfarrhaus genutzten Leidinger Hotel-Event-Restaurant auf eine genussvolle Soirée freuen. Diese beginnt mit einem Empfang, bei dem ein Winzersekt von der saarländischen Obermosel auf den weiteren Abend einstimmt. Anschließend wird ein exklusiv zubereitetes, zum Teil von regionalen Originalrezepten des Jahres 1769 inspiriertes 2-Gänge-Überraschungsmenü samt begleitendem Premium-Wein aus der Region serviert.

Bei den Mittwochs-Touren lernen die Teilnehmer die „Schatzkammer des Saarlandes“ kennen und erfahren mehr über Tafel- und Genuss zwischen Barock und Heute. Donnerstags erzählt Armin Schönenberger in seiner Eigenschaft als erster und bislang einziger Wasser-Sommelier des Saarlandes ebenso kompetent wie unterhaltsam allerlei Wissenswertes rund um das „Lebenselixier Wasser“. Vorher wird das Historische Museum Saar mit den unterirdischen Kasematten des alten Renaissance-Schlosses besucht. 

Wechselnde „Genuss-Themen“ im kulinarischen Teil der Abende

Das „Genuss-Thema des Abends“ bilden an den Samstagen ausgewählte Premium-Weine von Obermosel und Saar sowie die handwerklich-traditionell hergestellten Käsespezialitäten der Dorf- und Schaukäserei Hirztaler (Illingen-Hirzweiler). Die Käserei bekommt ihre Milch nur von Landwirten aus der Region.
 
Zum Käse serviert Fruchteria-Inhaberin Andrea Dumont hausgemachte Chutneys ihrer Manufaktur Fruchteria (Saarbrücken). Dabei werden die Gäste mit den auf saarländische Art interpretierten, ursprünglich aus dem Orient stammenden Würzsoßen vertraut gemacht. Zusätzlich gibt es Informationen über Slow Food, heimische Produzenten in der „Genuss Region Saarland“ und das UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau.
 
Der kulinarische Teil des Abends endet immer mit einem „Coffee à la baroque“, begleitend dazu wird „Weingebackenes“ nach Rezept des 18. Jahrhunderts gereicht. Anschließend erschließt ein Dämmerspaziergang rund um den St. Johanner Markt manch verborgene Facette einer scheinbar vertrauten Stadt. Durch die stimmungsvoll beleuchteten Gassen und Straßen der Altstadt führt der Mondscheinspaziergang schließlich zum Stammhaus der 1702 gegründeten Brauerei Bruch, wo dieser anregend-kurzweilige Abend bei einem frisch gebrauten Hausbier ausklingt.

Weitere Informationen

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine verbindliche Anmeldung wird empfohlen. Die Tickets kosten im Vorverkauf 39,90 Euro pro Person und sind bei www.ticket-regional.de erhältlich. Anmeldung im Hotel Leidinger unter Tel. +49 681 9327-0. 

Gruppenangebote 

Die „Mondscheintouren für Genießer“ sind zudem individuell für Gruppen buchbar. Mehr Informationen unter Tel. +49 681/93270, weitere Veranstaltungen im Leidinger Hotel-Event-Restaurant gibt es unter www.leidinger-saarbruecken.de.

Veranstaltungsdetails

Art:
Exkursion / Führung
Datum:
18.10.2017 - 18:00 Uhr
Weitere Termine anzeigen
Ort:
Ludwigsplatz
Am Ludwigsplatz
66117 Saarbrücken
Internet:
Zur Veranstaltungswebsite

Ähnliche Veranstaltungen