Landeshauptstadt Saarbrücken » Leben in Saarbrücken » Planen, Bauen, Wohnen » Bebauungspläne » Bebauungsplan "Ehemaliges Brauereigelände - Am Homburg"

Bebauungsplan "Ehemaliges Brauereigelände - Am Homburg"

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 17. März 2010 den Bebauungsplan Nr. 137.10.00 „Ehemaliges Brauereigelände Am Homburg, 2. BA“ im Stadtteil St. Johann gemäß § 10 Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen.

Brauereigelände, Am Homburg, Bebauungsplan

Übersichtskarte

Gemäß § 10 Abs. 2 BauGB ist eine Genehmigung durch die höhere Verwaltungsbehörde nicht erforderlich.

Mit der öffentlichen Bekanntmachung am 24. März 2010 ist der Bebauungsplan rechtskräftig.

Ziele der Planung

Bebauungsplan, Am Homburg, Brauereigelände

Luftaufnahme

Das Gelände des Plangebiets bildet in seinem Kernbereich eine größere innerörtliche Brachfläche. Hier war früher die Neufang-Brauerei ansässig, die 2001 ihre Brautätigkeit eingestellt hat.

Im Jahr 2004 wurde ein Teil des ehemaligen Brauereigeländes mit einem Bebauungsplan überplant und zu Wohnbauland umgewidmet. Dieser erste Bauabschnitt ist heute realisiert.

Die mit einem Bebauungsplan überplante zweite Hälfte des ehemaligen Brauereigeländes eignet sich für eine Erschließung als Wohnbauland. Die gesamte Fläche liegt zentrumsnah, vollständig innerhalb der bebauten Ortslage von Saarbrücken.

Die Erschließung ist über die Philipp Neufang Straße, die über die Wallotstraße und die Straße Am Homburg an das innerstädtische Straßenverkehrsnetz angebunden ist, möglich.

Lage des Plangebietes

Brauereigelände, Am Homburg, Bebauungsplan

Geltungsbereich

Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplans umfasst nach der oben erwähnten Erweiterung eine Fläche von insgesamt rund 1,5 Hektar und liegt innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortslage im nordöstlichen Siedlungsbereich der Landeshauptstadt Saarbrücken, Stadtteil St. Johann, im Bereich zwischen der Dudweiler Landstraße und der Straße Am Homburg.

Er wird begrenzt im Südosten durch die Straße Am Homburg, schließt im Osten an den Geltungsbereich des Bebauungsplans „ehemaliges Brauereigelände Am Homburg“ an, umfasst im Nord-Westen die Bereiche hinter den Gebäuden Dudweiler Landstraße 7 und 5, verläuft entlang der hinteren Grundstücksgrenze des Anwesens Dudweiler Landstraße 3 und im Westen entlang der östlichen Parzellengrenze (Bahngelände).