Landeshauptstadt Saarbrücken » Kultur » Stadtteildokumentationen » Stadtteildokumentation St. Arnual

Stadtteildokumentation St. Arnual

Dagmara Wozniak und Kolin Schult erstellen eine Stadtteildokumentation für St. Arnual.

„Topografie des Heimatgefühls“ für St. Arnual

Kulturdezernent Erik Schrader mit den Stadtteilautoren Dagmara Wozniak und Kolin Schult

Insgesamt 13 Bewerberinnen und Bewerber hatte es für die Stadtteildokumentation bei der Landeshauptstadt Saarbrücken gegeben.

Die Stadtteilautoren wollen im Laufe eines Jahres eine „Topografie des Heimatgefühls“ in St. Arnual erstellen. „Heute ist St. Arnual zu einem begehrten Wohnviertel geworden. Aber ist es nur eine schöne Kulisse für das alltägliche Leben oder hat Daarle eine Seele, die ihre Einwohner beheimatet?“, fragt Dagmara Wozniak. „Brachen, abwegige Orte, sich selbst überlassene Flächen, das Spinnennetz der Wege, die sich in ständiger Anpassung auf die baulichen und gesellschaftlichen Ereignisse befinden, sind ein Thema, das ich mit Texten und begleitenden Fotografien darstellen werde“, ergänzt Kolin Schult.

Nachdem in den vergangenen Jahren jeweils Einzelpersonen einen Stadtteil dokumentiert haben und ein Kulturverein das Rennen gemacht hat, hat erstmals ein Künstlerpaar die Aufgabe der Stadtteildokumentation übernommen.

Über die Autoren

Dagmara Wozniak, die 1975 in Polen geboren wurde, zog bereits 1986 gemeinsam mit ihren Eltern nach St. Arnual. Sie studierte Informationswissenschaft, BWL und Sprachwissenschaft in Saarbrücken. Danach arbeitete sie an verschiedenen Kunstprojekten in Köln und Berlin. 2010 nahm sie am Ruhr2010-Projekt „2-3 Straßen“ des Konzeptkünstlers Jochen Gerz in Duisburg teil. 2011 kehrte Dagmara Wozniak gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Kolin Schult wieder zurück nach St. Arnual.

Der 1964 in München geborene Kolin Schult hat sich bereits als Autor, Dramaturg, Regisseur und Redakteur im Bereich Film- und Fernsehproduktion einen Namen gemacht. 1996 erhielt er für den Dokumentarfilm „The Big Pink“ den renommierten Adolf Grimme Preis.