Landeshauptstadt Saarbrücken » Kultur » Ringvorlesungen » Ringvorlesungen: 50 Jahre Informatik an der Saar-Uni

Ringvorlesungen: 50 Jahre Informatik an der Saar-Uni

Zum Jubiläum organisiert die Fachrichtung Informatik der Saar-Uni wöchentlich, 18:30 Uhr, Vorträge im Filmhaus. Seit 9. April spannen Referenten den Bogen zwischen Vergangenheit und aktueller Forschung.

Vortragsreihe "50 Jahre Informatik an der Saar-Uni" (Quelle: Universität des Saarlandes)

Vortragsreihe "50 Jahre Informatik an der Saar-Uni" (Quelle: Universität des Saarlandes)

Vortragsreihe verbindet Vergangenheit und Gegenwart

Anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums, organisiert die Fachrichtung Informatik der Universität des Saarlandes seit Dienstag, 9. April, im Filmhaus Saarbrücken jeweils um 18:30 Uhr eine wöchentliche Vortragsreihe, die den Bogen zwischen Vergangenheit und aktueller Forschung spannt.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in den Instituten des Saarland Informatics Campus arbeiten, stellen ihre aktuellen Projekte vor und gehen auf die Historie des jeweiligen Instituts ein. 

Hintergrund

Im Jahr 1969 wurde die Fachrichtung Informatik an der Universität des Saarlandes gegründet und Günter Hotz zum ersten Professor für Informatik berufen. Inzwischen, 50 Jahre später, sind 1900 Studierende aus mehr als 80 Nationen für Informatik eingeschrieben und 800 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler forschen auf dem Saarland Informatics Campus (SIC) an einem der vielen Forschungsinstitute.

Den 50. Geburtstag nimmt die Fachrichtung Informatik an der Universität des Saarlandes zum Anlass einer Vortragsreihe, in der Forschungsinstitute des SIC ihre aktuelle Forschung und ihren Bezug zu den Anfängen der Saarbrücker Informatik darstellen. Die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen finden dann am 25. Mai auf dem Campus der Universität des Saarlandes statt.