Das ERBE on Tour“

Die Veranstaltung ist bereits abgelaufen
Ausstellungsbesucher (Foto: Fotoschlick/Fotolia)

Seit September 2017 ist die virtuelle Landesausstellung der Staatskanzlei zu 250 Jahre Bergbau im Saarland „Das ERBE on Tour“ auf Reisen durch die saarländischen Städte und Gemeinden. Am Donnerstag, den 15. März 2018 ist „Das ERBE“ zu Gast im Deutschen Zeitungsmuseum, das sich derzeit mit der Ausstellung Schacht und Heim ebenfalls mit der saarländischen Bergbau-Vergangenheit auseinandersetzt.

Der Aktionstag am 15. März ist gefüllt mit spannenden und abwechslungsreichen Einblicken in die virtuelle Welt und eröffnet dem Besucher einen völlig neuen Blick auf die saarländische Bergbau-Tradition.
Vormittags (8 bis 13.45 Uhr) bietet das Schulprogramm „Geschichte wird lebendig“ den Schulklassen der Klassenstufen 8 bis 10 an acht Lernstationen ein spannendes Programm, das die Themen Industrialisierung, Soziale Frage und Bergbau an der Saar unter Einbindung von Tablets, Smartphones und VR-Brillen erfahrbar macht. Im Anschluss können die Schülerinnen und Schüler die Ausstellung „Schacht und Heim“ erleben.

Von 15 bis 18 Uhr sind alle Interessierten eingeladen, das saarländische Bergbau-ERBE in der digitalen Welt zu erleben und erfahren. Im Mittelpunkt steht auch hier das eigene Erleben und Ausprobieren. In geselliger Runde werden zunächst medientechnische Grundlagen vermittelt, anschließend hat jede/r Teilnehmer/in die Möglichkeit, die Kultur und Geschichte des Saarlandes virtuell zu erfahren.

Weitere Informationen

Gleichzeitig ist die Ausstellung „Schacht und Heim“ an diesem Donnerstag bis 18 Uhr geöffnet, sodass die Besucherinnen und Besucher beide Ausstellungen besuchen können.

Der Eintritt ist frei. 
Um Voranmeldung wird gebeten: http://das-erbe-ontour.de/anmeldung-zum-aktionstag/ oder Tel. +49 681 389- 8819 oder per E-Mail: anmeldung@das-erbe-ontour.de.

Veranstaltungsdetails

Art:
Ausstellung
Datum (abgelaufen):
15.03.2018
Ort:
Deutsches Zeitungsmuseum
Am Abteihof
66787 Wadgassen
Telefon:
+49 6834 9423-0
Internet:
http://www.kulturbesitz.de

Ähnliche Veranstaltungen