Landeshauptstadt Saarbrücken » Kultur » Museen und Galerien » Sommermusik: Benjamin Jupé – Violoncello Solo

Sommermusik: Benjamin Jupé – Violoncello Solo

Benjamin Jupé. Foto: Künstler

Benjamin Jupé. Foto: Künstler

Die sechs Suiten für Violoncello solo  von Johann Sebastian Bach gehören heute zu den meistgespielten Kompositionen für ein solistisches Streichinstrument. Mit Max Reger erlebte die Sololiteratur für Streicher eine Renaissance. Beide Komponisten wählten barocke Tänze und so stehen die Werke Bachs und Regers in  konstratreicher Beziehung zueinander.

Benjamin Jupé, Solo Cellist im Saarländischen Staatsorchester legt in seiner Interpretation besonderes Augenmerk  auf die großen Linien dieser klangvollen Werke. Neben der beliebten ersten Suite in G- Dur von Bach erklingen in gleicher Tonart die erste und zweite Suite von Reger sowie Bachs 3. Suite in C- Dur.

Auf dem Programm stehen Cello-Suiten von Johann Sebastian Bach und Max Reger.

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsdetails

Art:
Konzert
Datum:
25.08.2017 - 20:00 Uhr
Ort:
Schinkelkirche
Kirchstraße
66132 Saarbrücken-Bischmisheim

Ähnliche Veranstaltungen