Löschbezirk 11

Löschbezirk 11 Alt-Saarbrücken

Der Löschbezirk Alt-Saarbrücken ist einer der vier Kernstadtlöschbezirke der Landeshauptstadt Saarbrücken. In Abhängigkeit ihres Standortes und ihrer Fahrzeuge sind die Kernstadtlöschbezirke des Löschabschnitts Mitte (11, 12, 13, 14) verschiedenen Aufgaben zugeteilt. 

Bei Großschadenslagen wie Sturm oder Starkregen wird der Löschbezirk 11 zur technischen Einsatzleitung des Abschnitts Mitte und entlastet die Haupteinsatzzentrale (HEZ) der Berufsfeuerwehr. In diesen Fällen koordiniert der Löschbezirk vom speziell dafür ausgerüsteten Gerätehaus die Einsätze des Löschabschnittes.

Mehrere Ausbilder wirken in der Grund-, technsichen Hilfe und Truppführerausbildung mit. Zudem bietet der Löschbezirk den Lehrgang "Funkführung bei Einsätzen mit Einsatzleitfahrzeugen und technischer Einsatzleitung (TEL)" an.

Weitere Informationen zum Löschbezirk

Gründungsjahr: 20. Juli 1868
Mannschaftsstärke: 51 Mitglieder
Jugendfeuerwehr: 19 Kinder im Alter zwischen acht und 16 Jahren
Alterswehr: acht  Mitglieder
Fahrzeuge:

HLF 20/16, LF 16 KatS, ELW 1(TEL), MTF

Zusatzaufgaben:
  • Technische Einsatzleitung, ELW/TEL
  • SEG - Feuerwehr ManV
  • Wasserförderung lange Wegstrecke
  • Bereitstellung von Fahrern für Wechselladerfahrzeuge der Berufsfeuerwehr
Löschabschnitt Mitte
Übungsdienste
  • Aktive: Freitag, 19 bis 21 Uhr 
  • Jugend: Donnerstag, 18 Uhr
    (während der Schulzeit)
Löschbezirksführung:
  1. Löschbezirksführer
    Hauptbrandmeister Axel Traut
     
  2. Löschbezirksführer Stellvertreter
    Brandmeister Manuel Braun